Stakeholder Performance Reporting von Nonprofit-Organisationen

Stakeholder Performance Reporting von Nonprofit-Organisationen

NPOs stehen gegenüber ihren Ressourcengebern häufig unter Rechtfertigungsdruck. Diese erwarten eine effiziente und wirkungsvolle Mittelverwendung sowie aussagekräftige Leistungsnachweise. Ein adressatenorientiertes Berichtswesen zu Leistungen und Wirkungen bilden einen wichtigen Erfolgsfaktor bei der Gewinnung von Unterstützern. Im vorliegenden Band wird ein Modell für eine zielgruppenorientierte Leistungsberichterstattung von NPOs entwickelt und konkrete Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen gegeben. Ausgehend vom Umfeld, den Ziel-/Interessensgruppen sowie der Steuerung von NPOs werden ausführlich die Ansätze zu vertrauensbildenden Maßnahmen dargestellt. Diese reichen von Gütesiegeln, Zertifikaten und Labels für NPOs, über die Rechnungslegung und Berichterstattung bis zu erweiterten Rechnungslegungsformen mit Sozialbilanzen, Nachhaltigkeitsberichten, Förderbilanzen und Wissensbilanzen. Darauf aufbauend wird ein Konzeptionsrahmen einer stakeholderorientierten Leistungsberichterstattung entwickelt und daraus ein Reporting-Modell abgeleitet. Den Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen geht eine vertiefende Analyse der Leistungsberichte von NPOs aus dem deutschsprachigen Raum voraus.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: Gabler 2009, 460 S.
ISBN: 
978-3-8349-1868-0
Jahr: 
2009
Bestellnummer: 
A 301 222