Innovationen in der öffentlichen Verwaltung

Wer sind die Betreiber von Innovationsprozessen, in welchen Bereichen werden sie durchgeführt und wer sind ihre Adressaten? Diese Fragen werden auf Basis einer deskriptiven Analyse von 135 eingereichten Projekten zum Verwaltungsinnovationspreis der Jahre 2006 und 2008 versucht zu beantworten. Signifikante Befunde dieser Analyse sind, dass ein hoher Anteil der Innovationstätigkeit auf Produktinnovationen zurückzuführen ist, Treiber der Innovationstätigkeit häufig die Verwaltung selbst ist, die Außenorientierung der Verwaltung (Kundensicht) im Innovationsprozess eher schwach ausgeprägt ist, externe BeraterInnen in ihrer Rolle als Fachpromotoren und Moderatoren den Innovationsprozess positiv beeinflussen und Anreizsysteme zur Förderung der Innovationsverhaltens der Verwaltung eher schwach ausgeprägt sind.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Verwaltung aktuell 34(2009), 2, S. 170-179
Jahr: 
2009
Bestellnummer: 
4505