Zukunftsfähiger und effizienter öffentlicher Verkehr für den ländlichen Raum

In den letzten Jahren hat der öffentliche Personennah- und Regionalverkehr im ländlichen Raum deutlich Anteile verloren. Besondere Probleme bereitet die Sicherstellung von Mindesterreichbarkeiten in Räumen und Zeiten schwachen Verkehrsaufkommens. Die Autoren sehen eine Chance in der Entwicklung von bedarfsorientierten Bedienungsmodellen, die eine intelligente Kombinationen mit dem privaten PKW bilden oder in Ergänzung zum herkömmlichen Linienverkehr eingesetzt werden können. In dem Artikel werden die absehbaren, künftigen Rahmenbedingungen für derartige bedarfsorientierte Verkehrsmodelle dargelegt und verschiedene Angebotsformen vorgestellt und in Hinblick auf deren Tauglichkeit, Kosten und Effizienz diskutiert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 54(2007), 3-4, S. 13-25
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4232