Wissensbasiertes Prozessmanagement im E-Government

Wissensbasiertes Prozessmanagement

Der vorliegende Sammelband „Wissensbasiertes Prozessmanagement im E-Government“ durchleuchtet verschiedene Aspekte des Geschäftsprozessmanagements in der öffentlichen Verwaltung. Er gibt Praktikern und Wissenschaftlern einen aktuellen und facettenreichen Einblick in die Herausforderungen des Managements von (elektronischen) Verwaltungsprozessen und des dabei eingesetzten Wissens. Die Beiträge bieten einen Überblick über die Grundlagen, Bedingungen und Besonderheiten von Verwaltungsprozessen; Vorgehensweisen und Rahmenkonzepte zur ganzheitlichen Geschäftsprozessmodellierung; Modellierungskonzepte und -werkzeuge zum Einsatz in der Prozessgestaltung; Good Practice Berichte in verschiedenen Verwaltungsbereichen; Erfolgsmessung und Wirtschaftlichkeitsrechnung für das Prozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung. Good Practice Beispiele vermitteln die Anwendung dieser Lösungen und bieten Einblick in dabei gesammelte Erfahrungen. Im letzten Themenblock des Bandes werden schließlich die Aspekte der Wirtschaftlichkeitsmessung von E-Government- Prozessen diskutiert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Münster: LIT 2005; 278 S. E-Government und die Erneuerung des öffentlichen Sektors, Bd. 4
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 405 181