Wahrung und Stärkung der Gemeindeautonomie

Buchumschlag

Der vorliegende Sammelband widmet sich dem Status der Gemeindeautonomie und den mit einer Sicherung wie auch dem Ausbau verbundenen Erfordernissen. In den ersten Beiträgen werden die Geschichte, die Umsetzung der Gemeindeautonomie und die aktuelle finanziellen Situation der Gemeinden reflektiert. In der Folge werden Alternativen unter dem Schwerpunkt „Zukunftsgerechte Gemeindestrukturen“ reflektiert. Dies reicht von Gemeindefusionen, über die Gebietsgemeinde bis zu Regionen mit eigenem Statut und der damit verbundenen Zusammenlegung von bzw. mit Bezirksverwaltungsbehörden. Einen weiteren Schwerpunkt bilden der Finanzausgleich und die Stabilitätspolitik. Die Auswirkungen der EU-Stabilitätspolitik auf die Gemeinden werden ebenso wie die Reformoptionen für den österreichischen Finanzausgleich näher beleuchtet. Den Abschluss bilden Beiträge zur Transferpolitik, dem Ausbau der Gemeindesteuern sowie auch dem
Zusammenhang von Gemeinde- und Finanzautonomie im föderalen  Staatsaufbau.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Linz: Magistrat der Landeshauptstadt Linz 2012, 346 S. (=Kommunale Forschung in Österreich, Bd. 124)
ISBN: 
978-3-902493-11-8
Jahr: 
2012
Bestellnummer: 
KFÖ-124