Vergaberecht – Jahrbuch 2009

Vergaberecht – Jahrbuch 2009

Das Jahrbuch zum Vergaberecht in Österreich beinhaltet mehrere Aspekte. Nicht nur aufgrund seiner jährlichen Erscheinungsweise liegt nun stets eine Zusammenfassung wesentlicher Entwicklungen im Vergaberechtsbereich der jüngsten Vergangenheit vor. Die Beiträge der 12 Autoren sind in drei Themenschwerpunkte zusammengefasst. Der erste Teil bietet eine Zusammenfassung der wesentlichen Judikatur von EuGH, VfGH, VwGH und Vergabekontrollbehörden. Der zweite Bereich gibt ausgewählte Referate der Vergaberechtstagung 2009 im BVA zum Thema der verfassungsrechtlichen Aspekte der öffentlichen Beschaffung, der Wirkungen des Vergaberechts auf Architektur- und Ingenieurleistungen sowie den Abgrenzungsfragen von Kartell- und Vergaberecht wieder. Der dritte Teil ist Einzelthemen gewidmet, die, aus Sicht der Herausgeber, für jede/n Vergabepraktiker/in von großen Nutzen sein werden. So wird beispielsweise ein Überblick über das Bundesvergaberecht im Jahr 2008 gegeben oder ein Einblick in die strafrechtlichen Gesichtspunkte im Vergaberecht gewährt. Eine Übersicht über die in der Judikaturübersicht behandelten Erkenntnisse von EuGH, VfGH, VwGH und Vergabekontrollbehörden sowie ein umfangreiches Stichwortverzeichnis runden die vorliegende Publikation ab.

erschienen in: 
Wien, Graz: NWV 2009; 291 S.
Jahr: 
2009
Bestellnummer: 
A 900 119/09