Veranstaltungsrecht: Leitfaden für Veranstalter in Österreich

Veranstaltungsrecht

Das Handbuch stellt in komprimierter und praxisgerechter Form die Rechtsfragen rund um Veranstaltungen dar. Systematisch werden im allgemeinen Teil die verschiedenen Aspekte des Veranstaltungsbetriebes erläutert: Anmelde-/Bewilligungspflicht, Sicherheitsbestimmungen, Hausordnung, Jugendschutz, Gewerbeberechtigung, Steuern, Abgaben und Gebühren, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Urheberrecht, zivilrechtliche Fragen, Berufe im Veranstaltungswesen. Der Teil „Veranstalten von A-Z“ zeigt die Besonderheiten der einzelnen Veranstaltungstypen von Ausstellungen, über Podiumsdiskussionen, Volksfeste, Vorträge, Kongresse, Kurse, Seminare, Symposien, Tagungen, (Vor-)Lesungen, Workshops und dergleichen bis Zirkus auf. Die Checkliste hilft bei der rechtlichen Vorbereitung von Veranstaltungen. Im Anhang finden sich ebenfalls Vertragsmuster und Geschäftsbedingungen für Veranstalter und Veranstaltungsagenturen, Künstleragenturen und Modellagenturen sowie Adressen, Rechtsquellen und Links.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien: Verl. Medien u. Recht 2004; 344 S.
Jahr: 
2004
Bestellnummer: 
A-906-0-018