Web 2.0

Web 2.0 abonnieren

Die „Öffentlichen Finanzen“ kommen von vielen Seiten unter Druck. Die Rolle der Digitalisierung ist jedoch noch wenig beleuchtet, obwohl mit der neuen Technologie der Blockchains die Revolution schon greifbar ist.

Prorok, Thomas, Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2016, 2, S. 34
2016

The City of Vienna was the first public agency in a German speaking country to develop an Open Government Initative and to commit itself to the concept of Open Data – an open and transparent system that makes city data available to citizens for their further use. Vienna's...

In Zusammenarbeit mit der Stadt Wien hat das KDZ ein Vorgehensmodell für die Implementierung von Open-Government-Initiativen entwickelt: Ab sofort steht die Version 3 zur Verfügung.

 

Erstmals kommt die internationale Semantic MediaWiki-Konferenz nach Wien: 1.-3. Oktober in das Wiener Stadt- und Landesarchiv.

„[…] Ja, und einen Facebook-Account brauchen wir auch noch […]“. Schneller getan, als rechtlich abgedeckt! Die Social- Media-Plattformen bieten nicht nur den Vorteil der raschen Verbreitung von Information, es gelten auch die gleichen rechtlichen Pflichten wie für eine...

Rosenthal, Simone
Wissensmanagement 13(2013), 8, S. 14-15
2013
6266

Der Artikel geht der Frage nach, ob Gemeinden Facebook-Seiten (FB) bespielen sollen oder nicht. Der Trend der Schweizer Eidgenossen reicht von „Gefahr, Hände weg!“ bis zur intensiven Nutzung, um sich zu „Regionen zu vernetzen“.

Hofer, Bruno
Die Schweizer Gemeinde 50(2013), 10, S. 40-42
2013
6265

Social Media ist ständiger Begleiter, das Smart Phone der „PC to go“. Bürgerinnen und Bürger formieren sich in Foren, Communities, organisieren sich über Facebook und Twitter. Social Media verändert die Kommunikation und verschiebt Machtverhältnisse in der öffentlichen...

Mergel, Ines, Müller, Philipp S., Parycek, Peter, Schulz, Sönke E.
Wiesbaden: Springer 2013, 159 S.
2013
INF-336

Herzberg unternimmt in seiner Arbeit den Versuch einer Einordnung des betriebswirtschaftlichen Open-Innovation-Ansatzes in das Problemfeld der Staatsmodernisierung. Es geht dabei um die Frage, wie Behörden und politische Willensbildungsorgane ihre systemische...

Herzberg, Johann
Berlin: Epubli 2012, 105 S. (=TICC-Schriftenreihe, Bd. 4)
2012
A-404-384
Krabina, Bernhard
Journal of Systemics, Cybernetics and Informatics 8(2010), 3, p. 42-45
2010

Seiten