Steuern und Abgaben

Steuern und Abgaben abonnieren

Um die steuerrechtlichen Konsequenzen von Gemeindefusionen klar abzugrenzen, erfolgte eine Anpassung von Art. 34 Budgetbegleitgesetz 2001 durch das BGBl. I 2013/5, indem Gemeindefusionen in den § 3 aufgenommen wurden. Durch diese Sonderbestimmung für Gemeindefusionen kommt es...

Enzinger, Alexander, Prinz, Irina
RFG 10(2013), 1, S. 26-31
2013
6065

Das Urteil des Bundesfinanzhofs im November 2011 hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht von Beistandsleistungen hat zu einem starken Richtungswechsel der Judikative geführt. Beistandsleistungen sind Leistungen, die eine juristische Person öffentlichen Rechts an eine andere...

Gohlke, Maik, Rudert, Axel
Der Gemeindehaushalt 114(2013), 4, S. 85-88
2013
6064

Núria Bosch und José M. Duran analysieren die politische Dezentralisierung und den Fiskalföderalismus in traditionell föderalen Ländern – Kanada und Deutschland –, wie auch in einem Einheitsstaat, der sich in den letzten beiden Jahrzehnten auf den Weg der Dezentralisierung...

Bosch, Núria, Duran, José M.
Cheltenham u.a.: Elgar 2008, 257 S.
2008
A-504-184

Transferrechner für Städte & Gemeinden

Die finanziellen Auswirkungen der Transferströme sind in den seltensten Fällen vollständig transparent. Für die Städte und Gemeinden ist es mitunter sehr aufwendig, alle nötigen Informationen zusammenzutragen. Das KDZ hat...

Die Kommunalsteuer ist mittlerweile für Österreichs Städte und Gemeinden aufkommensmäßig mit ihren rund 2,4 Mrd. Euro (2010 inkl. Wien) zur wichtigsten Gemeindeabgabe geworden.

Mühlberger, Peter, Ott, Siegfried
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2012, 2., überarb. u. erw. Aufl., 976 S.
2012

Seit 2010 gilt die BAO für Gemeindeabgaben. diese schreibt das umfassende prüfungsrecht für die Kommunalsteuer den Finanzämtern und Krankenversicherungsträgern zu. Eine Doppelprüfung (etwa zusätzlich durch die Gemeinde) wird dabei ausdrücklich untersagt. In diesem...

Mühlberger, Peter
RFG 9(2011), 4, S. 220-22
2011
5321

Seiten