Recht

Recht abonnieren

Schnitzer, Johannes S.
Wien, Graz: NWV 2007; 325 S.
2007
A-900-0-110

Dieser Beitrag beinhaltet einen kritischen Blick auf die Haushaltsreform des Bundes. Dabei betrachtet der Autor insbesondere deren Zielsetzungen und stellt diesen die aktuellen Budgetgrundsätze gegenüber. Weiters beschäftigt er sich mit dem Thema „Doppik oder Kameralistik...

Klug, Friedrich
ÖGZ 74(2008), 9, S. 24-27
2008
4358

Im Dezember 2007 wurde vom Parlament die Haushaltsrechtsreform des Bundes beschlossen. Ausgangspunkt der Haushaltsrechtsreform waren die erheblichen Steuerungsprobleme, vor denen das Bundesbudget steht. Im vorliegenden Beitrag beschreibt der Autor nun den Zweck der Reform...

Steger, Gerhard
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 49(2008), 1-2, S. 5-9
2008
4284

Der Autor kommentiert das in zwei Etappen ab 2009 und 2013 einzuführende neue Bundeshaushaltsrecht und begrüßt die vorgesehene mittelfristige Finanzplanung in Form des verbindlichen Ausgabenrahmens, die Beibehaltung zeitloser Budgetgrundsätze, ebenso die Betrachtung von...

Klug, Friedrich
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 49(2008), 1-2, S. 117-130
2008
4283

Haidvogel, Martin, Schmid, Johannes
ÖGZ 74(2008), 3, S. 23-26
2008
4281

Rossmann, Bruno
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 50(2009), 3-4 - 51(2010), 1, S. 114-136
2009
4583

Taucher, Otto
Recht & Finanzen für Gemeinden 8(2010), 1, S. 17-25
2010
4675

Gruber, Gunther (Hrsg.) , Gruber, Thomas (Hrsg.), Sachs, Michael (Hrsg.)
Wien, Graz: NWV 2009; 291 S.
2009
A 900 119/09

Gruber, Gunther
Wien, Graz: NWV 2009, 2., updated ed.; 670 S.
2009
EG 637

Datenschutz und E-Government betreffen alle StaatsbürgerInnen! Beim Telefonieren werden die Verbindungsdaten monatelang auf Vorrat gespeichert, beim „Googlen“ im Internet erfolgt eine laufende Übermittlung der persönlichen...

Jahnel, Dietmar (Hrsg.)
Wien, Graz: NWV 2009; 337 S.
2009
A 906 027

Seiten