Kommunikation

Kommunikation abonnieren

Eine optimale Präsentation von Unternehmen und Leistung soll den Verkauf unterstützen. Trotz Info-Flut orientieren sich potenzielle KundInnen immer häufiger an der Internetpräsenz. Bei der Vor-Ort-Präsenz und dem direkten Kontakt mit den KundInnen ist...

Rüttimann, Barbara
Organisator 2008, 7-8, S. 32-33
2008
4341

Die Herausgeber präsentieren eine praxisorientierte Einführung und einen systematischen Einblick in aktuelle Web 2.0-Fragestellungen. Erstmalig thematisieren renommierte AutorInnen aus Wissenschaft und Praxis die wichtigsten Trends und die Verflechtung privater...

Hass, Berthold H. (Hrsg.)
Berlin: Springer 2008, 348 S.
2008
A 710 198

Garth, Arnd Joachim
Wiesbaden: Gabler 2008; 212 S.
2008
A 710 200

Lobeck, Michael, Müller, Wolfgang, Wiegandt, Claus-Christian
Stadt und Gemeinde interaktiv 64(2009), 4, S. 139-141
2009
4503

Die Beschäftigten sind – das ist eine weit verbreitete Einsicht – die wichtigste Ressource einer Verwaltung. Diese Aussage ist – so der Autor – jedoch falsch, denn sie sind nicht die wichtigste, sondern die einzige Ressource, die die Verwaltung hat. Gerade in kleineren und...

Weißer, Marco
Innovative Verwaltung 31(2009), 7-8, S. 28-30
2009
4489

Kurzawa, Ulrich, Pollmann, Rainer
Controller Magazin 34(2009), 4, S. 76-84
2009
4476

Von Führungskräften wird ein angemessenes Problem- und Lösungsbewusstsein erwartet. Basis der Führungsarbeit ist eine hervorragende Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft. Um zusätzliche Entscheidungskompetenzen zu erlangen, empfiehlt der Autor die Durchführung von...

Tschauder, Gerd
Innovative Verwaltung 30(2008), 12, S. 27-30
2008
4437

Müssen sich Führungsteams zwischen mehreren Optionen entscheiden, entsteht oft eine Pattsituation, welche sich meist nur durch Vorgesetzte beheben lässt. Viele MitarbeiterInnen, deren Präferenzen kein Gehör fanden, fühlen sich übergangen und vor den Kopf gestoßen. Dabei...

Frisch, Bob
Harvard Business Manager 2009, 2, S. 40-49
2009
4436

Für viele Führungskräfte gehört ein Kritikgespräch zu den schwersten und unbeliebtesten Führungsaufgaben. Die Angst vor Konflikten oder einer Verschlechterung der Beziehung führt oft dazu, dass Kritikgespräche zu spät und wenig konstruktiv geführt werden. Der Autor stellt...

Bremer, Christian
Controller Magazin 33(2008), 5, S. 4-5
2008
4394

Seiten