Geodateninformationssystem

Geodateninformationssystem abonnieren

Geographische Informationssysteme stehen für Wissensmanagement mit örtlichem Bezug. Welches Wissen kann mit Geoinformationssystemen verwaltet werden und welche Potenziale entstehen durch den Einsatz von GIS für Gemeinden?

Haubenberger, Andreas
Forum Public Management 2009, 4, S. 12-15
2009

Die Rahmenrichtlinie INSPIRE der Europäischen Gemeinschaft hat zum Ziel, eine Vereinheitlichung in der Bereitstellung, im Zugang und in weiterer Folge in der Erfassung und Führung von Geodaten der Mitgliedstaaten zu erreichen, so dass ein zentrales...

Belada, Peter
ÖGZ 71(2005), 3, S. 29-31
2005
3492

Ein Großteil aller kommunalen Entscheidungen hat einen geographischen Raumbezug. Folglich ist echtes E-Government in den Kommunen ohne ein Geoinformationssystem (GIS) nicht vorstellbar.

Ruge, Kay
Der Landkreis 79(2009), 2, S 76-77
2009
4442

Der zweite Teil der Serie über polizeiliche Führungsinformationssysteme befasst sich im Wesentlichen mit der bundesweiten Implementierung eines Geografischen Informationssystems – der Visualisierung und Analyse kriminologischer Sachverhalte mittels elektronischer...

Marouschek, Paul
SIAK-Journal 5(2008), 3, S. 88-98
2008
4389