Gemeindehaushalt, Öffentliches Haushaltswesen

Gemeindehaushalt, Öffentliches Haushaltswesen abonnieren

Das KDZ hat gemeinsam mit der Quantum GmbH und der NÖ Gemeindeberatungs- und SteuerberatungsgesmbH einen Muster-Voranschlag und Muster-Rechnungsabschluss nach den Vorgaben der VRV 2015 erstellt. Das Bundesministerium für Finanzen, der Österreichische Städtebund und der...

Hödl, Clemens

Ab 08. Juni 2017 steht eine erweiterte und verbesserte Version des KDZ-Praxisplaners „Kommunale Vermögensbewertung“ auf der Plattform www.praxisplaner.at zum Download zur Verfügung.

Hödl, Clemens

Für steirische Gemeinden bietet das KDZ Workshops zur Vermögensbewertung an. Themenschwerpunkte sind: Was ist die Vermögensrechnung? Grundlagen der Bewertung, Bewertung und Umsetzung in der Praxis.

Das KDZ bietet mittlerweile im zweiten Jahr ein umfassendes Schulungsangebot zur Umsetzung der Gemeinde-Haushaltsreform an. Ein weiteres Zuwarten macht keinen Sinn, wenn die verbleibenden ein bis zwei Jahre optimal genutzt werden sollen.

Für Kärntner Gemeinden bietet das KDZ in Kooperation mit Quantum drei eintägige Umsetzungs-Workshops zur Vermögensbewertung an.

[Dezember 2016] Welchen Balanceakt muss der Staat vollbringen, um Ausgaben und Einnahmen in der Waage zu halten? In der aktuellen Ausgabe des Forum Public Management nähern wir uns dieser Frage.

Die kommunale Vermögensbewertung ist Teil der Drei-Komponentenrechnung der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung (VRV) 2015. Welchen Nutzen haben Städte und Gemeinden von der Neuerung? Welche Probleme und welche Herausforderungen bestehen bei der Bewertung?

Hödl, Clemens
Forum Public Management 2016, 1, S. 30-33
2016

Die Plattform offenerhaushalt.at entwickelt sich unaufhörlich weiter. Seit dem offiziellen Start vor zweieinhalb Jahren wurde die Seite rund 700.000 Mal besucht. Mit der Idee und der Umsetzung konnten wir drei renommierte Auszeichnungen gewinnen, darunter den Kategorie-Sieg...

Michaela Bareis

[November 2015] Der aktuelle KDZ-Praxisplaner „Kommunale Vermögensbewertung“ ist ein hilfreiches Tool, um einen Teil der neuen Haushaltsreform abzudecken.

 Analyse der Netto-Belastung unter Berücksichtigung der erbrachten Leistungen in ausgewählten Aufgabenbereichen

2011

Seiten