Finanzierung öffentlicher Leistungen

Finanzierung öffentlicher Leistungen abonnieren

Förderdschungel, Intransparenz, Doppelförderungen, Geldverschwendung – das alles sind Begriffe, die im Zusammenhang mit Förderungen immer wieder zu hören sind. Die Gründe für diese meist negativen Asso- ziationen mit Förderungen sind vielfältig. So gibt es zum Beispiel keine...

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2014, 3, S. 15 - 17
2014

[Juni 2014] Der Österreichische Städtetag 2014 (Graz) ist vorbei - die Forderungen nach einem aufgabenorientierten Finanzausgleich bleiben. In seiner Abschlussrede bekannte sich Vizekanzler Finanzminister Michael Spindelegger zu einem „Systemwechsel“.

Was ist LIFE?

LIFE ist das Umweltfinanzierungsinstrument der Europäischen Union. Es läuft von 2014 bis 2020 und ist mit insgesamt 3,46 Mrd. Euro dotiert. 81 Prozent davon stehen für die Unterstützung von Projekten zur Verfügung. LIFE wird direkt von der Europäischen...

Stubenrauch, Margareta
Forum Public Management 2014, 1, S. 23-26
2014

Am 1. Januar 2014 war der Startschuss für die neue EU-Förderperiode 2014-2020. Grundsätzlich ist das Regelwerk gleich geblieben, allerdings hat die Europäische Kommission im Sinne der Europa-2020-Strategie versucht, die zahlreichen EU-Förderungen v.a. thematisch kohärenter zu...

Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2014, 1, S. 20-22
2014

[März 2014] Der finanzielle Spielraum der niederösterreichischen Kommunen für Investitionen und Schuldentilgung wird immer geringer. Laut einer Prognose des KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung wird sich die finanzielle Lage mittelfristig nicht verbessern.

Köfel, Manuel
Behörden Spiegel Nr. 44 vom 28. Juni 2013
2013

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung und dem KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit AG am 25. April 2013 durchgeführt wurde, war theoretischen und praktisch-politischen Fragen der Unternehmensförderung (vor...

Bauer, Helfried, Biwald, Peter, Pitlik, Hans
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2013, 155 S.
2013

[November 2013] Betrachtet man die Gemeindefinanzen 2012 zeigt sich auf den ersten Blick eine Verbesserung der Finanzsituation. Erkennbar ist eine Verbesserung in der laufenden Gebarung, gesunkene Gesamtverschuldung, steigende Investitionen. Aber ist die Situation...

Seiten