Bürgerhaushalt

Bürgerhaushalt abonnieren

Der Bürgerhaushalt ist Teil der neuen Kultur direkter BürgerInnenbeteiligung, um über die Verwendung kommunaler Haushaltsmittel, insbesondere das Investitionsbudget der Kommunen, zu entscheiden.

Benne, Günter
Zeitschrift für Kommunalfinanzen 63(2013), 11, S. 241-247
2013
6320

Am 15. 11. 2011 erfolgte am Ausschuss für Verwaltungsorganisation ein Update, dabei wurde diskutiert, was sich im letzten Jahr verändert hat. Die Präsentation wurde unten hinzugefügt.


Am 2. 12. 2010 diskutierte Mag. Bernhard Krabina am...

Bauer, Helfried, Mitterer, Karoline
Forum Public Management 2007, 2, S. 22-23
2007

Franzke, Jochen, Kleger, Heinz
Berlin: Edition Sigma 2010, 100 S. (=Modernisierung des öffentlichen Sektors, Bd. 36)
2010
A-104-278

Am 19. April hat die ARD im Magazin "Plusminus" einen ausführlichen Beitrag über Bürgerhaushalte in deutschen Städten gebracht. Dieser interessante Beitrag steht nun online als Video auf der Website der ARD  zum Nachsehen zur Verfügung. Es werden die Bürgerhaushalte Berlin...

Am 6. Oktober 2010 hat das KDZ seine Mitglieder zu einem Roundtable eingeladen, um die Themen Bürgerhaushalt und Bürgermitwirkung näher zu betrachten. Drei Präsentationen führten in die Themen Bürgerhaushalt, Bürgermitwirkung und lebenslanges Lernen durch...

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2010, 4, S. 19-21
2010

Müller, Martin
Wien: Nomos 2009, 299 S.
2009
A-102-154

„Bürgerhaushalte“, auch elektronische gab es zwar schon in anderen deutschen Städten – Solingen (160.000 EW) geht trotzdem neue Wege. Neu ist: Solingens BürgerInnen sind aufgerufen, ihrer Stadt beim Sparen zu helfen und nicht, Vorschläge für neue Ausgaben und Leistungen...

Stadt Solingen
Forum Public Management 2010, 3, S. 19
2010

Seiten