Bürger- und Kundenorientierung

Bürger- und Kundenorientierung abonnieren

Ja, es gibt sie tatsächlich: die Formular-ForscherInnen, obwohl sie keine eigene Disziplin stellen. Und sie haben durchaus ihre Berechtigung, betrachtet man die „Visa-Waivers“, die bei der Einreise in die USA ausgefüllt werden müssen, hier jedoch rund 50 Prozent der...

Lutz, Benedikt
Wissensmanagement 14(2012), 6, S. 18-19
2012
5691

Gemeinden im Alpenraum sind in unterschiedlichem Ausmaß mit Schwierigkeiten bei der Besetzung politischer Ämter konfrontiert. Dies ist mitunter Ausdruck einer sinkenden Attraktivität für ein Engagement der BürgerInnen auf kommunaler Ebene. Von diesen Entwicklungen besonders...

Just, Dominik
Chur: Südostschweiz Buchverlag 2012, 223 S.
2012
A-411-179

Themenschwerpunkt: BürgerInnen beteiligen: Vom Service zur Mitwirkung

2012

Der Autor widmet sich der Thematik der Bürgerbeteiligung und zeigt, dass im historischen Kontext die Partizipation von BürgerInnen bereits eine längere Entwicklungsgeschichte aufweist. Zur aktuellen Situation arbeitet Hans-Günter Henneke die rechtlichen Grundlagen (allerdings...

Henneke, Hans-Günter
Der Landkreis 88(2012), 3, S. 74-85
2012
5479

Die Schweizer Kommunikationsagentur Leuzinger & Benz hat mit einer Befragung von 63 Kantonen die Entwicklungstrends in der Kommunikation auf Stadt- und Gemeindeebene erhoben. Grundtenor war, dass die Behörden immer stärker gefordert (und überfordert) sind. Die Lokalpresse...

Schneider, Steff
Die Schweizer Gemeinde 49(2012), 5, S. 38-39
2012
5478

Erstmals Einsatz eines Alterssimulationsanzugs in KDZ-Bürgerserviceseminar am 1./2. Oktober 2012 in Linz

Während in Deutschland an die hundert BürgerInnenhaushalte bekannt sind, ist dieses Instrument in Österreich verwaist. Die Open Government und Open Government Data-Initiativen könnten jedoch als Einstieg in umfassendere BürgerInnenbeteiligung genutzt werden. Im Folgenden soll...

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2012, 2, S. 24-26
2012

Wie kommunale Freiwilligenarbeit aussehen kann, zeigen die Gewinner der Auszeichnung Freiwilligen Gemeinde/Freiwilligen Stadt. Gekürt wurden jene Projekte, die entweder durch eine besondere Idee hervorstachen, oder durch ein gutes Zusammenspiel zwischen Politik, Verwaltung...

Zürcher, Maria Luisa
Die Schweizer Gemeinde 49(2012), 1, S. 12-13
2012
4601-2

In der Schweiz ist die Verantwortung der Bevölkerung für das Gemeinwesen tief im Selbstverständnis der BürgerInnen verwurzelt. Freiwilliges Engagement erfolgt in Vereinen, Kommissionen oder Interessensgruppen. In den letzten Jahren hat sich allerdings bemerkbar gemacht, dass...

Steiner, Pascale
Die Schweizer Gemeinde 49(2012), 1, S. 26-27
2012
4556-2

Seiten