Strategisches Management als Schlüsselfaktor einer erfolgreichen Finanzpolitik

Die beiden Autoren beschrieben in ihrem Betrag den Weg den die Stadt Gelsenkirchen (D) beschritten hat, um ihr Haushaltsdefizit von € 156 Mio. im Jahr 2006 auf € 32 Mio. im Jahr 2008 zu reduziert. In Rahmen dieses Projektes setzte die Stadt auf einen Strategieprozess, in welchem fünf strategische Wirkungsfelder – Wirtschaft und Arbeit, Stadtentwicklung und städtische Infrastruktur, Bildung und Jugend, Soziales und Gesundheit, Kultur und Freizeit –, unter Einbeziehung der politischen MandatarInnen, bearbeitet wurden und aus diesen in der Folge Handlungsbedarfe und -optionen abgeleitet wurden. Der Beitrag beschreibt nun den gesamten Prozess sowie die einzelnen Bausteine in kurzer und prägnanter Form.

erschienen in: 
Der Gemeindehaushalt 109(2008), 6, S. 123-125
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4275