Artikel zu Stadtwirtschaft

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2017, 1, S. 26 - 28

Mit der Smart City Wien Rahmenstrategie legt Wien nicht nur die Basis, um die „beste Lebensqualität für alle Wienerinnen und Wiener bei größtmöglicher Ressourcenschonung“ sicherzustellen. Die Smart City Wien Rahmenstrategie schafft darüber hinaus „Public Value“1...

Mitterer, Karoline, Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2016, 1, S. 19-21

Stadtregionen sind oftmals noch nicht in den Köpfen der Entscheidungsträgerinnen und -träger verankert. Am Beispiel des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) wird gezeigt, wie wichtig es ist, verstärkt in Stadtregionen zu denken. Ebenso gilt es die demografischen oder...

Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2016, 1, S. 33

Europa ist ein Kontinent der Städte. Mehr als 70 Prozent der Bevölkerung leben in Städten und städtischen Agglomerationen. Und hier wird auch ein Großteil des europäischen Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet. Allerdings sind es auch die Städte, die den Druck der...

Mitterer, Karoline, Haindl, Anita, Hochholdinger, Nikola
Forum Public Management 2016, 2, S. 26-28

Die Organisation, Steuerung und Finanzierung im stadtregionalen öffentlichen Verkehr ist komplex und je nach Bundesland unterschiedlich geregelt. Dabei arbeiten die verschiedenste Akteure zusammen und nehmen – je nach Stadtregion – ihre Aufgaben in heterogener Ausprägung...

Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2015, 1, S. 14-16

Gute Wohnverhältnisse und ausreichend Wohnraum sind zentrale Indikatoren für Lebensqualität und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Eine Studie des KDZ untersuchte den Public Value des Wiener Gemeindebaus und kommt zu dem Schluss, dass die nachgewiesenen sozialen,...

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2015, 2, S. 6-8

Die OECD hat vor kurzem mit neuen, durchwegs differenzierten Erkenntnissen die Diskussion über Stadtregionen befruchtet. Diese zeigen einmal mehr die Notwendigkeit von stadtregionalem Handeln.1

Die Wirtschaft wächst in Stadtregionen(50.000 bis 500.000...

Prorok, Thomas, Hochholdinger, Nikola
Forum Public Management 2014, 3, S. 22 - 24

Das KDZ hat gemeinsam mit dem Österreichischen Institut für Raumplanung im Auftrag der ÖROK 2013 den Mehrwert von Stadtregionen untersucht. In Interviews mit Akteurinnen und Akteuren von elf Stadtregionen wurde der Mehrwert stadtregionalen Handelns herausgearbeitet. Dabei...

Oberascher, Wolfgang
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 2, S. 34-35.
Tropper-Malz, Bernadette, Prorok, Thomas, Lesigang, Alexander
Österreichische Gemeinde-Zeitung 78(2012), 12-79(2013), 1, S. 22-23.
Biwald, Peter
Forum Public Management 2013, 2, S. 3

Städtische und ländliche Gemeinden bilden eng verflochtene Lebens- und Wirtschaftsräume. Die Mobilität und die Lebensgewohnheiten wie auch -erfordernisse der Menschen heben Gemeindegrenzen faktisch auf. So werden häufig Infrastruktur und Leistungsangebote in den Zentren...

Mitterer, Karoline, Prorok, Thomas
Forum Public Management 2013, 2, S. 4-6

In einer Stadtregion bestehen vielfältige Verflechtungen, wodurch einzelne Gemeinden unterschiedliche Funktionen übernehmen. Raumtypen dienen der Zusammenfassung von Gemeinden mit ähnlichen Merkmalsausprägungen.

Städtische und ländliche Räume bilden eng...

Mitterer, Karoline, Prorok, Thomas
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 5, S. 48-49
Dallhammer, Erich, Prorok, Thomas, Schantl, Alexandra, Neugebauer, Wolfgang
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 5, S. 50-52
Hochholdinger, Nikola , Parzer, Philip
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 9, S. 50-51.
Schantl, Alexandra, Prorok, Thomas
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 11, S. 38-39
Pleschberger, Werner, Prorok, Thomas
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 12-80(2014), 1, S. 24-26
Tropper-Malz, Bernadette
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 12-80(2014), 1, S. 28
Krabina, Bernhard
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 12-80(2014), 1, S. 30-31
Dallhammer, Erich, Hochholdinger, Nikola, Kaucic, Jiannis, Neugebauer, Wolfgang, Prorok, Thomas, Schantl, Alexandra
Expertenpapier im Auftrag der ÖREK-Partnerschaft „Kooperationsplattform Stadtregionen“. Wien 2013, 64 S.
Mitterer, Karoline
Behörden Spiegel Nr. 44 vom 28. Juni 2013
Prorok, Thomas, Schantl, Alexandra
Österreichische Gemeinde-Zeitung 78(2012), 4, S. 62-63.
Wirth, Klaus, Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2012, 2, S. 16-18

Spätestens seit die Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK) mit ihrer Studie Räumliche Entwicklungen in Österreichischen Stadtregionen...

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2012, 3, S. 3

Stadtregionen existieren in Österreich bereits in unterschiedlichsten Ausprägungen. Es handelt sich dabei um Regionen, die funktional miteinander verbunden sind; sei es aufgrund von Pendlerbeziehungen, Unternehmensansiedelungen, Wirtschaftsräumen, Bildungseinrichtungen,...

Hochholdinger, Nikola, Prorok, Thomas
Forum Public Management 2012, 3, S. 4-7

In der aktuellen Diskussion werden zahlreiche Begriffe verwendet, um das Phänomen „Stadtregion“ zu beschreiben. Infolge der Gleichsetzung der Begriffe „interkommunale Kooperation“ mit „Stadt-Umland-Kooperation“, mit „Stadtregionen“ und „stadt-regionalen Initiativen“...

Matthey, Michel
Forum Public Management 2012, 3, S. 12-15

Die Schweiz verfolgt seit 2001 eine Agglomerationspolitik, welche gemeinsam zwischen dem Bund, den Kantonen, den Städten und Gemeinden entwickelt wird. Zur Erreichung der Ziele werden neue Wege der Kooperation zwischen den drei Staatsebenen gesucht sowie entsprechende...

Hochholdinger, Nikola, Prorok, Thomas
Österreichische Gemeinde-Zeitung 78(2012), 11, S. 44-42.
Ablasser, Gerhard, Schantl, Alexandra
Österreichische Gemeinde-Zeitung 77(2011), 11, S. 49.
Döring, Thomas
Forum Public Management 2011, 1, S. 15-19

Angesichts sich verändernder sozio-ökonomischer Rahmenbedingungen bedarf das Verhältnis von Stadtregionen und ländlichem Raum einer Neubestimmung. Aus ökonomischer Sicht sollte dabei anstelle der bislang in der österreichischen Raumplanung bestehenden Fiktion eines...

Malz, Bernadette, Vogler, Gernhard
Österreichische Gemeinde-Zeitung 77(2011), 7-8, S. 36
Wittrich, Judith
Forum Public Management 2010, 2, S. 14-15

Unter dem Motto „raum für alle“ wird derzeit das vierte Österreichische Raumentwicklungskonzept in einem breit angelegten ebenen- und sektorenübergreifenden Bearbeitungsprozess erstellt. „raum für alle“ symbolisiert Offenheit hinsichtlich der Zusammenarbeit und...

Wirth, Klaus
Forum Public Management 2010, 2, S.16-19

Gibt es einen Königsweg? Welche Entwicklungsrichtung ist für Österreich viel versprechender? Seit die Folgen der Finanzkrise auf die kommunalen Haushalte offensichtlich und das jeweils örtliche Konsolidierungsausmaß in ganz konkreten Zahlen festzumachen ist, wird...

Schantl, Alexandra, Wirth, Klaus
Forum Public Management 2010, 2, S. 4-6

Der demografische Wandel ist eine der ganz zentralen Entwicklungsdeterminanten für alle Städte und Gemeinden in den nächsten Jahrzehnten. Die Folgen sind für die Städte und Gemeinden im Einzelfall sehr unterschiedlich: mancher Ort wird schrumpfen, andere werden...

Gillesberger, Karl, Wirth, Klaus
ÖGZ 76 (2010), 9, S. 58-59
Wirth, Klaus
Forum Public Management SN 2010, 1, S. 18-21

Eine aktuelle Studie der ÖROK hat einmal mehr die Stadtregionen in Österreich ins Bewusstsein der Fachöffentlichkeit gerückt. Durch die Studie wurden die städtischen Regionen erstmals konzeptionell konkret definiert und auch aktuelle Herausforderungen in den...

Lauber, Judith
Forum Public Management 2010, 1, S. 17-19

Die Strukturreform im Kanton Luzern wurde 1997 gestartet. Elf Fusionen auf der Landschaft, eine im Zentrum Luzern, die Reduktion der Gemeinden von 107 auf 87 ist das Resultat von über zehn Jahren intensiver Arbeit. Der Prozess ist noch in vollem Gang.

...

Nižňanský, Viktor
Forum Public Management 2010, 1, S. 20-22

Die Entwicklungen in der Slowakei in den letzten 20 Jahren sind von umfangreichen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen geprägt. Die Slowakei wurde zu einem selbstständigen Staatsgebilde – es folgte der Prozess ihrer Demokratisierung,...

Hödl, Markus
Forum Public Management 2010, 2, S. 20-22

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat tiefe Spuren in den öffentlichen Haushalten hinterlassen. Neben dem Bund und den Ländern haben auch die Gemeinden massiven Handlungsbedarf, um ihre Budgets in den nächsten Jahren zu sanieren und wieder Spielraum für wichtige...

Mäding, Heinrich
Forum Public Management SN 2009, 1, S. 5-13

Strategische Regionsbildung als eine spezielle Form einer nachhaltigen Kooperation ist ein Weg unter mehreren, wie Städte und dort ansässige Unternehmen den heutigen wirtschaftlichen Bedingungen des globalen Wettbewerbes standzuhalten versuchen. Prof. Mäding...

Wirth, Klaus
Forum Public Management SN 2009, 1, S. 28-33

In der Stadtforschung, vereinzelt auch in der Kommunalpolitik gibt es eine große Übereinstimmung darüber, dass Regionalisierungsprozesse ein zentrales Thema der Stadtentwicklung der nächsten Jahre sein werden. Wer über die Zukunft der Städte nachdenkt, kann und darf...

Weichhart, Peter
Forum Public Mangement SN 2009, 1, S. 15-22

Wirtschaft und Lebenswelt sind heute regional organisiert. Prof. Weichhart zeigt, dass Regionen nicht nur eine komplementäre Struktur der Globalisierungsdynamik sind, vielmehr müssen sie auch in ihren sozialen Bezügen als Kernstadt und den mit ihr mehrfach...

Müller, Bernhard
Forum Public Management SN 2009, 1, S. 23-27

Bürgermeister Müller zeigt heute bestehende vielfältige Inhalte und Formen der Kooperation zwischen Städten auf. Er spricht von der Hoffnung, dass eine neue Generation von PolitikerInnen die Zusammenarbeit durch Überwinden der traditionellen Grenzen des Territoriums...

Koch, Günter
Forum Public Management 2009, 4, S. 10-11

Die geistige, kulturelle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Ländern, Städten und Gemeinden basiert grundlegend auf der Fähigkeit, Wissen anzuziehen, zu vernetzen und zu nutzen. Wissensstädte und -regionen sind die zukünftigen Knoten in einer vernetzen,...

Hödl, Markus, Wirth, Klaus
Forum Public Management 2009, 3, S. 10-12

In letzter Zeit rücken vermehrt die Stadtregionen ins Zentrum des Interesses. Mit Blick auf die Sicherung des Wohlstandes in Österreich gilt es insbesondere die Potenziale der Stadtregionen als wichtige Wachstumsmotoren der Volkswirtschaft noch stärker zu nutzen und...

Wirth, Klaus
ÖGZ 74(2008), 12 - 75(2009), 1, S. 44-46
Österreichischer Städtebund, Prorok, Thomas, Weninger, Thomas
Vienna

For the LOGON Report 2008 local government experts and representatives from European Union countries give an overview of the consequences of EU-membership and accession to the local governments and local governments associations in specific policy fields. The objective...

Hödl, Markus, Wirth, Klaus
Forum Public Management 2008, 2, S. 12-13
Hödl, Markus, Hoflehner, Stefan, Just, Herbert
ÖGZ 73(2007), 1, S. 37-39
Duelli, Martin, Wirth, Klaus
Forum Public Management 2007, 4, S. 14-15
Österreichischer Städtebund, Prorok, Thomas, Mösenbacher, Christine
Vienna

These fundamental impacts of EU policies at regional and local levels call for a timely preparatory process on behalf of local authorities and regions. The LOGON reports prepared by the associations of local and regional authorities in the countries which joined the EU...

Österreichischer Städtebund, Prorok, Thomas, Szczepanska, Katarzyna, Weninger, Thomas
Vienna

The European Union as a supranational association of states has grown historically in the past 50 years. The concept underlying the foundation of the Unionwas to overcome the historic differences between Franceand Germanyand to secure lasting peace, safety and democracy...