Selbstcoaching in 7 Tagen

Buchumschlag

„Krisen sind Momente des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll, man muss nur bereit und zuversichtlich sein.“ (Johann Wolfgang von Goethe). Veränderung kann sofort beginnen, auch ohne eine Ahnung davon zu haben, wie die eigentliche Lösung aussieht. In unserer heutigen Gesellschaft geht es vermehrt um Stressreduzierung und Burnout-Prophylaxe. Oft ist man der Ansicht, durch verstandesmäßiges Denken und Handeln die Kontrolle über sein Leben behalten zu können, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Durch verstandesmäßiges Tun entstehen noch mehr Aufgaben, durch verstandesmäßiges Handeln entsteht noch mehr Handlungsbedarf, durch verstandesmäßiges Denken entsteht noch mehr Verwirrung, durch verstandesmäßige Kontrolle entsteht noch mehr Kontrollbedarf. Das heißt, es geht letztendlich darum, die Karriere und innere Balance (wieder) zusammenzubringen. Gregor Wilbers zeigt in seiner Publikation, wie es in sieben Tagen – Erkennen, Annehmen, Vertrauen aufbauen, Bewusstmachen, Loslassen, Berufung neu finden sowie Ruhen und neu Planen – gelingen kann, Überzeugungen, Visionen, Träume und wirtschaftliche Notwendigkeiten praxisnah zusammenzuführen und auf diese Weise erfolgreich und zufrieden seinen eigenen Weg zu gehen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: Gabler 2011, 164 S.
ISBN: 
978-3-8349-2696-8
Jahr: 
2011
Bestellnummer: 
DIV-164