Sammlungsschwerpunkte

Das Wissenszentrum des KDZ versteht sich als Informations- und Dokumentationseinrichtung für die öffentliche Verwaltung in Österreich und steht allen KDZ-Mitgliedern zur Benützung offen. Der Sammlungsschwerpunk liegt auf der fundierten kommunal- und verwaltungswissenschaftlichen Dokumentation. Wir bieten derzeit einen Bestand von über 9.000 Büchern und 20.000 ausgewählten Zeitschriftenartikeln aus nationalen und internationalen Fachzeitschriften zu folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

  • Öffentliche Finanzen
  • Öffentliche Wirtschaft
  • Öffentliches Recht
  • Politik und Verwaltung
  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Public Management und Governance
  • E-Government
  • Regional- und Stadtentwicklung
  • Sozialwissenschaftliche Themen wie Gesundheit, Bildung, Kultur, Freizeit etc.
  • Europäische Themen wie Regionalpolitik, Daseinsvorsorge, Finanzpolitik etc.

Die gesamte Literatur ist jederzeit über unsere Homepage online abrufbar.

Das KDZ-Wissenszentrum bietet den KDZ-Mitgliedern:

  • Auskunftsdienst und Unterstützungsleistung
  • Document Delivery (KDZ-Literaturservice) aus den eigenen Beständen: Das KDZ-Literaturservice vermittelt Ihnen Zeitschriftenartikel. Die bestellten Beiträge erhalten Sie in gedruckter Form zugesandt (eine elektronische Lieferung ist aus urheberrechtlichen Gründen ausgeschlossen)
  • Entlehnung des Publikationsbestandes: Das KDZ-Entlehnungsservice bietet Ihnen in die Möglichkeit, bis zu fünf Publikationen aus unserem Bestand, per Fernleihe, zu entlehnen.
  • einen PC-Arbeitsplatz mit Anschlussmöglichkeiten für einen Laptop
  • eine Leseecke

Die Services der Wissenszentrums sind für Mitglieder kostenfrei.