Qualität ist eine Aufgabe für alle, nicht nur für Spezialisten

Der Gesetz- und Verordnungsgeber nimmt seit Jahren auf vielfältige Weise darauf Einfluss, die Qualität in Krankenhausleistungen zu sichern. Das Total Quality Management, das in der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung betrieben wird, kann auch für den Krankenhaussektor Vorbild sein. Die externe Qualitätssicherung im Krankenhaus zielt auf Effektivität und Effizienz von Behandlungsverfahren und auf die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems selbst. Sie liefert Benchmarkdaten, die im jeweiligen Krankenhaus angewandt werden können, woran die Krankenhaus-Geschäftsführung durchaus interessiert ist. Der Artikel liefert erste Erfahrungen mit der externen Qualitätssicherung und einen Ausblick in die Zukunft.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Führen & Wirtschaften im Krankenhaus 23(2006), 3, S. 258-259
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3812