Praxishandbuch Outsourcing. Strategisches Potenzial, aktuelle Entwicklungen, effiziente Umsetzung

Praxishandbuch Outsourcing

In Zeiten ständig zunehmender Nachfrageschwankungen müssen sich Unternehmen nicht nur schlanker, sondern vor allem flexibler präsentieren. Sofern die vom Unternehmen geplanten Wachstumsstrategien eingehalten waren können, ist grundsätzlich ein hoher Anteil eigener Wertschöpfung von Vorteil. Anders verhält es sich bei Wachstumsschwankungen. Eine zu große Fertigungs- und Leistungstiefe führt in diesem Fall dazu, dass nicht flexibel genug auf veränderte Marktentwicklungen reagiert werden kann. Entscheidend ist also eine ertragsoptimierte Ausgestaltung der Kapazitäten, um auf unterschiedliche Marktzyklen rasch reagieren zu können. Ein wesentlicher Faktor ist dabei die Entwicklung einer optimalen Outsourcingstrategie für ein Unternehmen. Mittlerweile werden zusätzlich zu EDV-Netzwerken, Hardware und einzelnen Anwendungen auch komplexe Unternehmensfunktionen an Dritte ausgelagert. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten des Outsourcing sowie praktische Beispiele aus diesem Bereich.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
München: Vahlen 2005; 351 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 205 090