Newsletter 2017-05

Newsletter 2017-05 abonnieren

KDZ-Beratung: Aktuell betreuen wir folgende Kunden und Projekte (Auswahl):

Was bedeuten die SDGs (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen auf kommunaler Ebene in Österreich? Wir diskutieren mit internationalen Gästen am 14. November 2017 in Innsbruck.

Die VRV-Novelle liegt im Finish und soll gegen Jahresende verlautbart werden. Das KDZ unterstützt mit praktischen Tools und einem breiten Angebot die Gemeinden bei der Umsetzung.

„Es ist höchste Zeit, die Regionalpolitik der EU für die Zeit nach 2020 vorzubereiten. Dabei muss die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit an vorderster Stelle stehen“, forderte Kerstin Westphal bei einer Konferenz Ende September.

Das Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018 enthält die Zielsetzung, bis Ende 2020 alle Daten der öffentlichen Verwaltung nach Möglichkeit als Open Data zur Verfügung zu stellen.

Mit E-Participation & Open Government Roadmap für die Länder des Westbalkans beschäftigte sich die e-Government Arbeitsgruppe der Regional School of Public Administration (ReSPA) Ende September in Montenegro.

50 Führungskräfte und UnternehmerInnen aus ganz Europa konnten mit der Teilnahme an den Online Leadership Days 2017 ihre Führungsfähigkeiten erweitern. Zwischen dem 02. und dem 13.

CAF* Diversität - Qualitätsmanagement für Vielfalt und Gleichstellung -  liegt frisch gedruckt vor. Die KDZ-ExpertInnen Alexandra Schantl und Thomas Prorok haben dieses Projekt betreut.

Eine Vielzahl an Seminarangeboten wartet auf Sie.

Die Bank Austria lädt zu den diesjährigen Kommunalforen nach Klagenfurt & Ansfelden ein.

Seiten