Newsletter 2015-02

Newsletter 2015-02 abonnieren

Eine sechsköpfige Delegation aus Bundesbediensteten aus Malta hat in einer dreitägigen Study Visit Best-Practices aus Österreich kennengelernt.

Tropper-Malz, Bernadette, Krabina, Bernhard

Kommunalwirtschaftsform 2015: Leere Taschen, volle Kassen – modern und ästhetisch investieren und finanzieren

Peter Biwald

In einem Twinning-Projekt werden Interoperabilität im E-Government und die Themen Meldewesen und Wählerevidenz mit dem Ministry of Information Society and Administration erarbeitet.

Krabina, Bernhard

Beim dritten Treffen der European City Economic & Financial Governance Group (CEFG) www.cefg.eu stellte Thomas Prorok die Reformen im österreichischen Haushaltsrecht von Bund, Ländern und Gemeinden vor. Im CEFG treffen sich die...

Thomas Prorok

Das Bundeskanzleramt lud am 24. Februar zum diesjährigen EPSA-Frühstück. Thomas Prorok präsentierte die Erfolgsfaktoren für Bewerbungen innovativer Verwaltungsprojekte beim Europäischen Verwaltungspreis.

Thomas Prorok

Das KDZ Forum ist ein neues Veranstaltungsformat für BürgermeisterInnen, StadträtInnen und kommunale Führungskräfte. Unter dem Titel: Schwierige Finanzen – die Herausforderung annehmen! werden sowohl die Niederösterreichischen Gemeindefinanzen näher analysiert , als...

In drei Modulen Strategie, Rechtliche Grundlagen, Analysetools und Instrumente des Gewährleistungs- und Beteiligungsmanagement kennenlernen! Mai bis September 2015.

Verwaltungsreformen wie auch die finanzielle Situation von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden haben in...

Das 7. Wissensnetzwerk EU-Förderungen steht diesmal schwerpunktmäßig ganz im Zeichen der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds). Dies betrifft zum einen das neue EFRE-Programm in Österreich „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung 2014-2020“, das im...

Warum in Stadtregionen kooperieren? Und wie sollen Stadtregionen finanziert werden? Mit diesen beiden Fragestellungen beschäftigte sich ein vom Österreichischen Städtebund und der Technischen Universität Wien organisierter Workshop. Dabei zeigte sich, wie wichtig ein...

Karoline Mitterer

Jahre, die Angela Merkel als Bundeskanzlerin arbeiten müsste, um das Jahresgehalt des Fußballers Lionel Messi zu verdienen:   74

[aus: http://www.brandeins.de/archiv/2015/...

Seiten