News

News abonnieren

Newsletter: Verwaltung kompakt Nr. 66/2015

[Dezember 2015] Der Behördenspiegel bietet mit dem Newsletter "Verwaltung kompakt" einen Service für den Öffentlichen Dienst in Österreich.

NÖ Umweltverbände werden erneut geehrt

Landesrat Stephan Pernkopf (4. v. li.) ehrt die NÖ Umweltverbände

[Dezember 2015] Die vier niederösterreichischen Umweltverbände (Baden, Hollabrunn, Krems und Schwechat), die bereits mit der Urkunde "CAF-Umweltverband" ausgezeichnet sind, wurden vor kurzem durch Landesrat Stephan Pernkopf  - für den erfolgreich eingeschlagenen Wege im Sinne des Total Quality Management - erneut geehrt. Die vier Umweltverbände setzen nicht nur den Common Assessement Framework (CAF) als europaweit anerkanntes Qualitätsmanagementsystem professionell ein, sondern erfüllen auch die hohen Qualitätsstandards der Niederösterreichischen Umweltverbände.

KDZ QuickScan: Positives Feedback aus Waidhofen

v.li n. re: Rudolf Polt (STA), Robert Altschach (Bgmst.), Klaus Wirth (KDZ), Gottfried Waldhäusl (Vize-Bgmst.),Norbert Schmied (AL)

[Dezember 2015] Die Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya versucht laufend die Servicequalität der Stadtverwaltung zu verbessern. Um nach vielen baulichen und organisatorischen Änderungen in den letzten Jahren weiterhin innovativ und zeitgemäß am Ball zu bleiben, wurde das KDZ beauftragt einen "QuickScan" durchzuführen. Der KDZ QuickScan ist ein Instrument zur Diagnose von aktuellem Entwicklungsbedarf und zur Identifikation geeigneter Handlungsoptionen.

Gemeindefinanzen 2014: Eine Kurzanalyse

[Dezember 2015] Die aktuellen Gemeindefinanzdaten der Statistik Austria für 2014 liegen seit Anfang Oktober 2015 vor. Wir haben eine erste Analyse durchgeführt. Im Jahr 2014 liegen die österreichischen Gemeinden (ohne Wien) mit einem Überschuss der laufenden Gebarung von 1,6 Mrd. Euro auf dem Niveau, das sie auch bereits vor sieben Jahren erreicht hatten. Zwischen den einzelnen Bundesländern zeigen sich starke Unterschiede.

EPSA Verwaltungspreis 2015: Gewinner ermittelt

Die Gewinner des EPSA 2015

[Dezember 2015] Die GewinnerInnen des  European Public Sector Award (EPSA) wurden Ende November gekürt. EPSA ist ein renommierter europäischer Verwaltungspreis, der vom Europäischen Institut für öffentliche Verwaltung (EIPA) veranstaltet wird. Heuer stand der EPSA unter dem Motto "The Public Sector as Partner for a Better Society". Auch Projekte, die EU-Förderungen erhalten waren diesmal speziell angesprochen.

Die Gewinnerprojekte sind:

Schwierige Finanzlage in OÖ: Lösungsansätze

Calculator and Money

[November 2015] Die aktuelle KDZ-Regionalkonferenz stellte die kritische Finanzlage der Gemeinden und Lösungsansätze in den Vordergrund. In Vöcklabruck wurde vor mehr als 40 Gästen aus oberösterreichischen und Salzburger Gemeinden die OÖ Gemeindefinanzprognose bis 2019 präsentieren und die Bedeutung und die Auswirkungen der Steuerreform für die Gemeindefinanzen beleuchtet.

Newsletter: Verwaltung kompakt Nr. 65/2015

[November 2015] Der Behördenspiegel bietet mit dem Newsletter "Verwaltung kompakt" einen Service für den Öffentlichen Dienst in Österreich. Dieses Mal mit einem Beitrag zum Standort Österreich und öffentliche Verwaltung (Seite 4).

Europäisches Privatisierungspuzzle

Grafik des Privatisierungspuzzels

[November 2015] Im Europäischen Parlament diskutierten Mitte November die Intergroup „Public Services“ über die Herausforderungen der Daseinsvorsorge in Europa. Im Gespräch mit VertreterInnen von Europäischer Kommision, Europäischem Parlament mit ExpertInnen aus dem kommunalen Sektor wurden einmal mehr die einzelnen Steine des europäischen Privatisierungspuzzles sichtbar.

Kommunale Vermögensbewertung: Wie viel sind unsere Straßen wert?

[November 2015] Der aktuelle KDZ-Praxisplaner „Kommunale Vermögensbewertung“ ist ein hilfreiches Tool, um einen Teil der neuen Haushaltsreform abzudecken.

Netidee fördert data.offenerhaushalt.at

Offenerhaushalt.at wird dank Netidee-Förderung zum Datenportal

Seiten