News

News abonnieren

Landesrechnungshof NÖ als exzellente Organisation ausgezeichnet

Edith Goldeband, Direktorin des Landesrechnungshofs NÖ, bekommt das Gütesiegel überreicht

[März 2016] Bundeskanzleramt verleiht dem Landesrechnungshof NÖ die CAF–Urkunde

Aktuelles Transfersystem schränkt Gemeindeautonomie ein

Bild: Verflochtenen Leinen

[März 2016] Die Finanzen von Ländern und Gemeinden bilden derzeit ein undurchsichtiges Konvolut an Finanzverflechtungen. Das KDZ hat im Auftrag der Arbeiterkammer eine Studie mit dem Titel "Länder-Gemeinde-Transferverflechtungen: Status und Reformoptionen der Transferbeziehungen zwischen Ländern und Gemeinden" erstellte.

Organisations-Check: CAF Kommunal

[März 2016] Mit CAF-kommunal steht Führungskräften in Städten und Gemeinden ein neues Instrument zur Verfügung, das einen gesamthaften Überblick über alle Aspekte von Führung und Management schafft. CAF-kommunal basiert auf der bewährten Methode des Common Assessment Framework der Europäischen Union. Das KDZ hat diesen an die Bedarfe der österreichischen Städte angepasst und damit einfacher und effektiver nutzbar gemacht. Mit CAF-kommunal bekommt die Stadt einen

NALAS: Konferenz zu Migration

Flüchtlinge am Bahnhof

[März 2016] Die  Migration Conference , die am 17. März 2016 in Skopje (Mazedonien) stattfindet, konzentriert sich thematisch darauf, wie die Rolle der lokalen Behörden in der Migrationskrisenmanagement zu stärken ist. Im vergangen Oktober wurde der Schwerpunkt auf das gemeinsame Handeln in der Migrationssteuerung gelegt.

NALAS: Energieeffizienz-Treffen in Wien

[März 2016] Die Nalas Task Force für Energieeffizienz trifft sich von 8. bis 9. März 2016 in Wien. Das BACID-Programm unterstützt die Gruppe bei ihren Aktivitäten und Programmen. Auf der Agenda steht dieses Mal ein Besuch des Cooling Centres in der Spittelau, welches seit 2009 in Betrieb ist und derzeit die größte Anlage Wiens darstellt.

JuniorberaterIn für Public Management/Governance gesucht

[Februar 2016] Bei uns ist noch ein Sessel frei!

Juniorberaterin/ Junioberater für Public Management/Governance gesucht!

Für unseren Beratungsbereich in der KDZ – Managementberatungs- und WeiterbildungsGmbH besetzen wir ab März 2016 die Stelle einer Junior-Beraterin/ eines Junior-Beraters für Public Management/Governance (40 Wochenstunden) - vorerst als Karenzvertretung für 18 Monate befristet.

Save the Date: Open Data Day 2016

[Februar 2016] Der Open Data Day 2016 hat sich für den 5. März 2016 die Überschrift Bildungslandkarten // Offene Regionalhaushalte verpasst. Der Open Data Day ist ein global-simultanes Zusammenkommen von BürgerInnen, um Anwendungen, freie Daten und Visualisierungen zu erstellen, und Analysen zu veröffentlichen. Die Veranstaltung ist für alle jene gedacht, die eine Idee für Open Data haben, ein Projekt zum Mitmachen suchen, lernen wollen, wie man Daten visualisiert oder analysiert. Oder Interessierte, die nur zusehen wollen, was an diesen Tag passiert.

Ideen, Datensätze und Open-Data-Lösungen bringen bares Geld

[Februar 2016] Beim aktuellen Datenwettbewerb des Bundeskanzleramtes können sich Einreicher und Einreicherinnen Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro abholen. Zusätzlich werden Sonderpreise mit attraktiven Geld- und Sachpreisen vergeben.

Die open4data – challenge 2016 prämiert in den drei Hauptkategorien

CAF-Gütesiegel für Landesrechnungshof Niederösterreich

[Jänner 2016] Als erste Rechnungshof-Organisation Österreichs wird der Landesrechnungshof Niederösterreich für seine hervorragende Weiterentwicklung im Sinne des Total Quality Managements mit dem CAF-Gütesiegel "Effective CAF-User" ausgezeichnet. Das Feedbackverfahrens der beiden CAF-FeedbackexpertInnen, Johannes Fahrenberger und Mag. Anita Politsch, bescheinigt dem Landesrechnungshof eine korrekte Anwendung des CAFs und daraus resultierende vorzeigewürdige Verwaltungsmodernisierungen.

Anklicken: KDZ-Newsletter 01/16

[Februar 2016] Der KDZ-Newsletter 01/16 ist erschienen! Beratungsprojekte, VRVneu, das Weiterbildungsprogramm im Frühjahr, Neuerungen auf www.offenerhaushalt.at und vieles mehr im aktuellen >> KDZ-Newsletter.

Seiten