News

News abonnieren

Sicherung der Gemeindefinanzen nur mit mehrdimensionalem Ansatz möglich

Wie es um die aktuelle Finanzlage der österreichischen Städte und Gemeinden bestellt ist, wurde am 15. April bei einem Mediengespräch erörtert . Das KDZ Zentrum für Verwaltungsforschung lud dazu gemeinsam mit dem Österreichischen Städtebund ein.

Investitionsmilliarde fehlt

Veranstaltung "E-Government 2.0 & Verwaltungsmodernisierung"

E-Government 2.0 & Verwaltungsmodernisierung

In der aktuellen Diskussion über die Zukunft des öffentlichen Sektors werden zwei Themen besonders hervorgehoben: die Verwaltungsreform und die Finanzkrise. Diese Veranstaltung nähert sich diesen Themen von einer spezifischen Seite an: der Informationstechnologie.

Zum Inhalt:

Good Governance Runners - KDZ-Marathon in 4:22:38

Foto: KDZ-Marathon-Team 2011

"Wir laufen für die Verwaltung" lautet die KDZ Devise beim diesjährigen Vienna-City-Marathon. Das KDZ hat am 17. April 2011 mit seinen vier Good Governance Runnern mit Startnummer 908 eine starke Staffel am Start. Ziel: Durchkommen!

Das Ziel wurde nun übertroffen! Mit einer Zeit von 4:22:38 hat das KDZ-Team den 1311. Rang in der Klasse mixed erreicht. 

Die Zeiten im Detail: Geschwindigkeit: 9.63 km/h, Zeit je km: 6 min 13 sec

Positionspapier "Wissensmangement in der öffentlichen Verwaltung" veröffentlicht.

Am 7. April 2011 findet das 7. Communitytreffen der Wissenspartnerschaft in der Sala Terrena der Zentraldokumentation der Landesverteidigungsakademie statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das unter Beteiligung des KDZ erarbeitete Positionspapier zu Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung präsentiert.

Informationen zum 7. Communitytreffen der Wissenspartnerschaft >>

Österreichische Verwaltungspreise 2011

BKA/Peter Lechner

Am 28.März 2011 hat Bundesministerin Gabriele Heinisch Hosek die Verwaltungspreise 2010/2011 überreicht. Die vier Kategorien sind:

Neu erschienen: Forum Public Management 1/2011

cover FPM

Finanzausgleich: Neue Rezepte sind notwendig!

Die aktuellen Ausgabe der KDZ Fachzeitschrift  steht zum Download bereit. Oder abonnieren Sie das Forum Public Management kostenlos unter bestellung(at)kdz.or.at.

Newsletter: Verwaltung kompakt Nr. 3/2011

Der Behördenspiegel bietet mit dem Newsletter "Verwaltung kompakt" einen neuen Service für den Öffentlichen Dienst in Österreich. Der Newsletter erscheint 14-tägig und wird inhaltlich unter anderem durch das KDZ unterstützt. Download auf der KDZ Homepage oder unter www.behoerdenspiegel.at.

Finanzausgleich neu gestalten

Die aktuellen Studien der gegenwärtigen Finanzausgleichsperiode sind veröffentlicht.

In der Finanzausgleichsperiode (2008 – 2013) ist die Halbzeit erreicht - Zeit Zwischenbilanz zu ziehen. Das Bundesministerium für Finanzen hat im 2. Halbjahr 2010 fünf Expertenstudien zu folgenden Themen beauftragt.

Erste Kennzahlen- und Prozessdatenbank Österreichs: alle Gebietskörperschaften im Boot

Startseite Benchmarkingforum.at

Um die zentralen Ergebnisse des Benchmarking-Projektes Interessierten zur Verfügung zu stellen, wurde die Plattform www.benchmarkingforum.at initiiert. Das Projekt wurde vom Bundeskanzleramt in Kooperation mit dem KDZ und Benchmarking-Partnern aus Bund, Ländern und Gemeinden durchgeführt. Die Plattform ist ein weiterer Schritt in Richtung Verwaltungsmodernisierung, für mehr Transparenz und zur Förderung des Erfahrungsaustausches.

Ziel ist es:

Der elektronische Akt: KDZ veröffentlicht Studie

Rainer Sturm / pixelio.de

Die Bundesverwaltung und die großen Städte stellen die Vorreiter bezüglich elektronischer Aktenverwaltung in Österreich dar. Mittlerweile blicken sie auf eine zehnjährige Erfahrung zurück. Ein guter Zeitpunkt für Österreichs Kommunalverwaltungen, um das Thema nun erstmals (oder erneut) aufzugreifen. Es gibt aktuell eine Vielzahl von Systemen die auf dem Markt erhältlich sind und bereits 30 Prozent der befragten Kommunalverwaltungen (über 5.000 EinwohnerInnen) können auf eigene Erfahrungen zurückblicken.

Seiten