News

News abonnieren

EU-Wissensnetzwerk Österreichischer Städtebund

[November 2016] Der Österreichische Städtebund veranstaltet ein EU-Wissensnetzwerk, um den Städten und Gemeinden EU-Themen und EU-Förderungen näher zu bringen, und die Verantwortlichen über die aktuellen Neuigkeiten zu informieren. Das Netzwerk soll zudem als Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Anliegen der Städte und Gemeinden in diesen Bereichen genutzt werden.

CAF als Instrument für die Verwaltungsreform

[November 2016] Thomas Prorok, Leiter des Caf-Zentrums Österreich, präsentierte auf der Jahreskonferenz der Regional School for Public Administration (ReSPA) den Beitrag des CAF zur Verwaltungsreform. Eine KDZ-Umfrage zeigt, dass 85 Prozent der österreichischen CAF AnwenderInnen den Common Assessment Framework (CAF) als Instrument für die Verwaltungsreform sehen und tatsächliche Verbesserungen in ihren Organisationen errreicht haben. Denn Verwaltungsreform gelingt nur in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Zahlen, Fakten, Daten: Der aktuelle Finanzausgleich

[November 2016] Die Finanzausgleichsverhandlungen in Österreich sind in der Zielgerade. Ob sich Bund, Länder und Gemeinden am Wochenende auf eine Variante einigen können wissen wir nicht. Die Zahlen von 2015 sind überwiegend verfügbar und wir haben diesen komplexen Sachverhalt in einer Grafik vereinfacht dargestellt. Was wird durch das Finanzausgleichsgesetz bleiben und was wird sich ändern? Fix ist, dass es keine grundlegende Reform geben wird.

Was Sie schon immer über den Finanzausgleich wissen wollten…

[November 2016] Mitte November soll der Finanzausgleich ausverhandelt sein. Fix ist, dass es keine grundlegende Reform geben wird. Wir haben uns hier wesentlichen Fragen gewidmet und versucht die Komplexität der Sachverhalte aufzudröseln.

Freshly published: Bericht zur Wirkungsorientierung 2015

[Oktober 2016] Der aktuelle Bericht über die Wirkungsorientierung 2015 des Bundes wurde publiziert. Die Wirkungsorientierung bietet ein passendes Instrument, um die mittelfristige Planung und die strategische Ausrichtung der Bundesministerien offenzulegen. Nicht nur die Transparenz ist wesentlich, sondern auch der Blick darauf, wie die aktuellen Aktivitäten über Wirkungsziele, Indikatoren und Kennzahlen konkretisiert werden. Bundesministerin Muna Duzdar hebt die kollaborative Zusammenarbeit hervor. Im Vorwort schreibt sie: "Es braucht die Einbindung aller Teile der Gesellschaft.

KDZ unterstützt Bosnien und Herzegowina beim Qualitätsmanagement für die öffentliche Verwaltung

Die TeilnehmerInnen des CAF-Workshops vertiefen sich in die Materie.

[Oktober 2017] Das BACID-Programm unterstützt die öffentlichen Verwaltungen aus den Zielländern unter anderem mit Mentoring und wird vom KDZ durchgeführt.

Das KDZ leitet in diesem Rahmen die Einführung des CAF an, in Zusammenarbeit mit der Agentur für den öffentlichen Dienst in Bosnien und Herzegowina. CAF steht für Common Assessment Framework (Gemeinsamer Bewertungsrahmen) und wurde als Qualitätsmanagementsystem des öffentlichen Sektors der EU konzipiert.

Voneinander Lernen: Österreichischer Verwaltungspreis 2017

[Oktober 2016] Der Österreichischen Verwaltungspreis 2017 ist ausgeschrieben. Interessierte BewerberInnen können ihre Projekte bis 11. Jänner 2017 einreichen.

Neue Publikation: Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht

Buchcover

[Oktober 2016] Die Gemeinden nehmen im Rahmen des österreichischen Finanz- und Steuerrechts einen besonderen Stellenwert ein. Das neue Handbuch des bewährten Autorenteams Peter Mühlberger und Siegfried Ott ist ein wertvoller Ratgeber für Städte und Gemeinden und dient dem täglichen Gebrauch der mit Finanz- und Steuerrecht befassten Gemeindeorgane.

Kommunalforum Mal zwei: Instrumente zur kommunalen Vermögensbewertung

[September 2016]  Die Kommunalforen 2016 widmen sich dem Thema „Kommunale Haushaltsreform - Instrumente zur kommunalen Vermögensbewertung“. Das Kommunalforum findet heuer zum zehnten Mal statt und dient kommunalen VerantwortungsträgerInnen als wichtiger Erfahrungsaustausch. Die Tagung wird gemeinsam von Bank Austria, KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung, Österreichischer Städtebund und Österreichischer Gemeindebund veranstaltet.  Wir dürfen Sie an zwei Veranstaltungsorten willkommen heißen:

Anklicken: KDZ-Newsletter 05/16

[September 2016] In unserer Herbst-Ausgabe des KDZ-Newsletters stellen wir Ihnen einmal mehr gelungene Projekte rund um unser Public Consulting vor. Wir beschäftigen uns derzeit inhaltlich auf allen Ebenen mit der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung 2015 (VRV 2015) und bieten Ihnen hier einen Einblick in unsere Arbeit. Bei einigen wenigen Seminaren sind im November noch Plätze frei. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei?

Seiten