News

News abonnieren

KDZ-Newsletter 2017/01

[Jänner 2017] Der erste KDZ-Newsletter 2017 steht ganz im Zeichen von Reformen. Mit dem hochkarätig besetzten Symposium zum Finanzausgleich und den Umsetzungsarbeiten an der Haushaltsreform sind wir gehaltvoll ins Jahr gestartet. Viele Beratungsprojekte stehen an der Startlinie und einige sind mitten im Prozess – wir stellen wieder einige Projekte vor. Das Seminar-Geschehen läuft auf Hochtouren.

Symposium: FAG 2017: Nach der Reform ist vor der Reform

TN beim FAG-Symposium

[Jänner 2017] Wie können Finanzausgleichsreformen im kooperativen Föderalismus gelingen? Dieser Frage gingen ExpertInnen Ende Jänner bei einem Symposium zum Finanzausgleich 2017 unter dem Motto "Nach der Reform ist vor der Reform?" nach.

Gedruckt: Das Personal des Bundes 2016

Cover der Broschüre

[Jänner 2017] Die aktuelle Broschüre „Das Personal des Bundes 2016“ steht auf www.oeffentlicherdienst.gv.at zum Download für Sie bereit. Mit der jährlich erscheinenden Publikation „Das Personal des Bundes“ verfolgt das Bundeskanzleramt Sektion III Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation das Ziel, die Aktivitäten des Personalmanagements des Bundes übersichtlich und transparent darzustellen.

Symposium FAG 2017: 24. Jänner 2017

[Jänner 2017] Symposium FAG 2017: Nach der Reform ist vor der Reform?

Was hat sich mit dem Finanzausgleich 2017 verändert? Konnten wichtige Reformprozesse angestoßen werden und wie werden diese weiterverfolgt? Kann eine Finanzausgleichsreform im Rahmen eines kooperativen Föderalismus überhaupt gelingen?

Frohe Weihnachten

[Dezember 2016]

Das KDZ-Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr!

Unser Büro hat am 23. Dezember bis 15:00 Uhr geöffnet, danach sind wir wieder ab dem 2. Jänner 2017 erreichbar. Unsere Fachbibliothek bleibt vom 23. Dezember 2016 bis 8. Jänner 2017 geschlossen.

Ein Balanceakt: Öffentliche Finanzen zwischen Einnahmen und Ausgaben

[Dezember 2016] Welchen Balanceakt muss der Staat vollbringen, um Ausgaben und Einnahmen in der Waage zu halten? In der aktuellen Ausgabe des Forum Public Management nähern wir uns dieser Frage. Die Verhandlungen zum Finanzausgleich sind abgeschlossen. Jedoch beginnen nun die Abstimmungen der Details und diese werden uns noch länger begleiten. Nach dem Finanzausgleich ist also wieder vor dem Finanzausgleich.

Prognose: Österreichische Gemeindefinanzen bis 2020

[Dezember 2016] "Der Finanzausgleich 2017 schwächt die Gemeindeautonomie", war eine Feststellung, die in einem Mediengespräch am 14. Dezember im Raum stand.

Aktuelle Studie der EIPA: Erfolgreiche CAF Umsetzungen

[Dezember 2016] Das European Institut of Public Administration (EIPA) hat eine neue Studie publiziert. Ziel war es einzelnen Fallbeispiele zu einer Sammlung zusammenzustellen, wo die Umsetzung des CAF in den europäischen Ländern gut funktioniert hat. 20 Organisationen der öffentlichen Verwaltung, wurden mit ihren Best-Practice vorgestellt. Darunter auch das Bundeskanzleramt in Wien und die Stadt Wien.

Munar Duzdar verleiht Caf-Gütesiegel

Munar Duzdar hält Rede beim Qualitätsdialog 2016

[Dezember 2016] Der „Qualitätsdialog 2016 – Qualität in der öffentlichen Verwaltung“, der vom Bundeskanzleramt in Kooperation mit dem KDZ veranstaltet wird, ging am 7. Dezember über die Bühne. Auf der Bühne standen fünf Organisationen, die jeweils das CAF-Gütesiegel von Staatsekretärin Mag.a Muna Duzdar überreicht bekamen.

10. EU-Wissensnetzwerk

[Dezember 2016] Am 29. November 2016 war die Stadt Linz Gastgeber des 10. EU-Wissensnetzwerkes Städtebund. Europapolitisch wird der Fokus diesmal auf die öffentlichen Finanzen gelegt und die Ziele und Aufgaben der CEFG (European City Economic and Financial Governance Group) vorgestellt. Dies auch vor dem Hintergrund, dass die Haushaltsstandards in der EU vereinheitlicht werden sollen (Stichwort: EPSAS). EU-fördertechnisch wird u.a.

Seiten