Neue Wege im Umgang mit öffentlichen Ressourcen und öffentlicher Verschuldung

Der Beitrag stellt die Ergebnisse der 2. Hamburger Fachtagung zur Reform des staatlichen Rechnungswesens vor. Das Eröffnungsreferat handelte von der Eröffnungsbilanz von Hamburg (Erstellung, Vor- und Nachteile), welche seit August 2006 die erste staatliche Eröffnungsbilanz in Deutschland ist. Weitere Themen waren die v.a. auf Bundesebene schwer wiegende Schuldenproblematik in Deutschland, die volkswirtschaftliche Dimension der Staatsverschuldung, strategische Aufgaben- und Ressourcenplanung am Beispiel Modell Leipzig, Perspektiven der Reform des staatlichen Haushalts- und Rechnungswesens in Deutschland und der Ausgleich des Ergebnishaushaltes (von der formalen Regelung zur inhaltlichen Ausgestaltung).

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 48(2007), 1-2, S. 62-68
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4037