Neue Bürgerservicestelle in Vöcklabruck eröffnet!

Im Zuge eines weit reichenden Umbaus des Rathauses in der Stadtgemeinde Vöcklabruck wurde eine neue zentrale Bürgerservicestelle geschaffen.

Damit konnten viele Leistungen des Stadtamtes für die BürgerInnen an einer Stelle zusammengefasst werden. Auch ist es gelungen, das bislang in einer Außenstelle lokalisierte Meldeamt in die neue Bürgerservicestelle zu integrieren. Wer das neue Rathaus betritt befindet sich sogleich in einem neuen, hellen und einladenden Serviebereich. Die insgesamt 4 MitarbeiterInnen des Bürgerservice sind auch in der Mittagszeit für ihre "KundInnen" erreichbar (Mo, Di, Do von 8.00-16.00 Uhr, Mi, Fr von 8.00-13 Uhr).

In direkter Nachbarschaft zum neuen Bürgerservice sind weitere bürgerorientierte Servicestellen angesiedelt: so das Standesamt und der Wohnungsservice.

Das KDZ hat die Stadtgemeinde bei der Konzipierung des neuen Bürgerservice unterstützt und war auch in den Architektenwettbewerb eingebunden. Wir freuen uns für die BürgerInnen von Vöcklabruck - aber auch für die Stadtverwaltung - über den gelungen Umbau und den neuen Service und wünschen für die Zukunft viel Erfolg.