Leitbild

 

 

Mission

  • Das KDZ ist Kompetenzzentrum und Wissensplattform für Public Management und Public Governance, Finanzwirtschaft und Stadtwirtschaft.
  • Wir sind ein gemeinnütziger Verein und bieten dem öffentlichen Sektor angewandte Forschung, Beratung und Weiterbildung an.
  • Wir denken und handeln ganzheitlich und interdisziplinär. Unsere Sichtweise umfasst Städte und Gemeinden, Länder, Bund und die Europäische Ebene.
  • Wir setzen uns für einen modernen öffentlichen Sektor ein, welcher seine Leistungen für die BürgerInnen, KundInnen und die Gesellschaft in hoher Qualität zu angemessenen Kosten erbringt und sich am Gemeinwohl orientiert.

Vision

  • Gelebte Demokratie, Föderalismus auf Basis von in einer Hand gebündelter Ausgaben-, Aufgaben- und Finanzierungsverantwortung sowie eine ausgeprägte Gemeindeautonomie betrachten wir als Basis für einen gut funktionierenden Staat.

  • Unserem Verständnis nach benötigt ein effizienter und effektiver Staat eine öffentliche Verwaltung, welche von den Prinzipien Demokratie, Ethik, Qualität, Transparenz, Partizipation, Wirkungsorientierung, Verantwortlichkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit getragen wird.

  • Die Zusammenarbeit von Politik und Verwaltung ist die Grundlage für einen handlungsfähigen Staat, der sich zum Mehrwert des öffentlichen Sektors bekennt.

Grundsätze und Werte

  • Unsere Tätigkeit basiert auf den Grundlagen des modernen Public Management und Public Governance.
  • Wir unterstützen die Entwicklung von Städten und städtischen Regionen unter Bedachtnahme ihrer zentralörtlichen Funktionen.
  • Unsere Gemeinnützigkeit stellt sicher, dass wir bei unseren Handlungen und Entscheidungen den gesellschaftlichen Nutzen höher bewerten als das Gewinnstreben.
  • Wir sind neutrale Mittler zwischen Politik, Verwaltung und Gebietskörperschaften.
  • Wir agieren aus einer Haltung der Wertschätzung für andere Meinungen und Erfahrungen.
  • Wir bekennen uns zur tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männern und lehnen Diskriminierungen ab.
  • Wissen ist die Grundlage unseres Erfolges.
  • Der bewusste Aufbau, die Pflege und Entwicklung des Wissens ist eine unserer Kernkompetenzen. Wir pflegen und erweitern gezielt unsere Netzwerke.
  • Wir fördern die Weitergabe und Nutzung von Wissen als wesentliches Element der Kooperation.
  • Wir fördern und fordern Innovation.
  • Wir sind bereit voneinander zu lernen.

Mehrwert für unsere Mitglieder und KundInnen

  • Wir sind ein starker und loyaler Partner für die Weiterentwicklung der Verwaltungsreform und die Finanzierung öffentlicher Leistungen.
  • Wir arbeiten für die Qualität des öffentlichen Sektors unter Anerkennung des hohen Stellenwerts der Bediensteten.
  • Wir begleiten unsere Mitglieder und Kunden partnerschaftlich und mit Rücksicht auf die spezifische Situation der Organisation und der Beschäftigten.
  • Wir sind Plattform für Vernetzung und Kooperation.
  • Wir sind unabhängig im Denken und Finden von Lösungen. Wir handeln lösungsorientiert.
  • Wir nutzen die Synergie aus Forschung, Beratung und Weiterbildung.
  • Wir sind bereit, uns auch sensiblen Themen zuzuwenden. Wir zeigen neue Perspektiven und geben Impulse für die Praxis.

Wissensbilanz

Das KDZ  erstellt seit 2010 jedes Jahr eine Wissensbilanz. Ziel ist es zum Einen, Klarheit über das intellektuelle Vermögen zu erhalten und eigene Erfolgsfaktoren zu definieren. Zum anderen den KDZ Mitgliedern und Gremien einen tieferen Einblick zu geben und eine gesamthafte Sicht zu ermöglichen. Mit der KDZ Wissensbilanz ist es gelungen diese Potenziale nachhaltig zu nutzen.