Leadership-Tabus

Leadership-Tabus

Was macht eigentliche eine gute Führungskraft aus? Die meisten ExpertInnen wollen uns glauben machen, dass sich die besten Führungspersönlichkeiten durch eine geradezu übermenschliche Perfektion auszeichnen. Der Autor der vorliegenden Publikation arbeitete bereits mit vielen der bekanntesten Führungspersönlichkeiten der Welt und zeigt nun auf, dass die meisten derer, die es an die Spitze geschafft haben, nur allzu menschlich sind. Viele verhalten sich politisch höchst inkorrekt, stehen mit sich selbst im Widerspruch und versuchen alles zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen; Eigennutz und Machtgier sind dabei keine Seltenheit. Die Publikation „10 Leadership-Tabus“ zeigt, was Spitzenmänner und -frauen niemals in aller Öffentlichkeit zugeben könnten, ohne Macht, Job und Selbstachtung zu verlieren. Es ist ein aufschlussreiches Buch, das mit viel zu lange aufrechterhaltenen Mythen über die perfekten Führungskräfte aufräumt und jeder/m LeserIn die schwierige Position einer/s Vorgesetzten näher bringt. Der Autor eröffnet damit sowohl Vorgesetzten, als auch Angestellten die Möglichkeit, in Zukunft offener miteinander umzugehen, um durch größeres gegenseitiges Verständnis und Vertrauen mehr Leistung zu bringen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Weinheim: Wiley 2008; 179 S.
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
A 710 194