Kommunalfinanzen

Kommunalfinanzen

Das vorliegende Werk befasst sich umfassend mit der Struktur der deutschen Kommunen und vertiefend mit den Kommunalfinanzen. In einem ersten Kapitel widmen sich die beiden AutorInnen der Einbettung der Kommunalpolitik im politischen System der Bundesrepublik und darauf aufbauend den Fragen des Föderalismus. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit der Einnahmenstruktur, wobei intensiver auf die kommunalen Steuern und Gebühren als Teil des kommunalen Einnahmensystems eingegangen wird. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Themenblock der kommunalen Verschuldung mit ihrer Rechtsgrundlage, den Instrumenten und dem kommunalen Schuldenmanagement. Finanzierungsalternativen, wie z.B. das Betreibermodell, Public Private Partnership oder modifizierte Projektfinanzierungen, werden in einem eigenen Kapitel beleuchtet. Der letzte Teil des Buches befasst sich intensiv mit dem kommunalen Finanzausgleich und dem kommunalen Haushaltswesen mit seinen aktuellen Entwicklungen, wie der Doppik. Abschließend werden Möglichkeiten zur Reform des kommunalen Einnahmensystems, wie der Instrumente der kommunalen Finanzwirtschaft behandelt. Das vorliegende Werk stellt eine grundlegende, vielfältige Betrachtung der deutschen Kommunen und ihrer Möglichkeiten dar.

erschienen in: 
Wiesbaden: VS Verlag 2010, 425 S.
ISBN: 
978-3-531-15593-7
Jahr: 
2010
Bestellnummer: 
A 111 076