Kommunales Rechnungswesen

Kommunales Rechnungswesen

Die gegenwärtige Modernisierung der Kommunalverwaltungen wird in besonderem Maße von betriebswirtschaftlichen Konzepten beeinflusst. Dabei kommt dem Rechnungswesen eine zentrale Bedeutung zu, da es die notwendigen Daten für wirtschaftliches Handeln bereitstellt. Das vorliegende Lehrbuch gibt eine fundierten Überblick über die einzelnen Bereiche des kommunalen Rechnungswesens. Auf eine Einführung in die Grundlagen folgt eine ausführliche Darstellung der spezifischen Buchführungssysteme der Kommunalverwaltungen – von der kameralistischen über die doppelte Buchführung bis zum Neuen Kommunalen Finanzmanagement. Die kommunale Kostenrechnung sowie die für Kommunalverwaltungen relevanten Methoden der Wirtschaftlichkeitsberechnung werden ebenfalls ausführlich behandelt. Dabei werden auch die Prozesskostenrechnung sowie die Verfahren bei Entscheidungen unter Unsicherheit behandelt. Zu allen wichtigen Teilgebieten werden ausführliche Beispiele bereitgestellt. Die Publikation richtet sich in erster Linie an Studierende, darüber hinaus ist sie auch für alle PraktikerInnen in den Kommunalverwaltungen eine wertvolle Basisliteratur.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: Gabler 2005; 372 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 114 132