Klare Diagnose – richtige Behandlung

Strategieentwicklung in Krankenhäusern ist die Kunst, die strategischen Gestaltungsfelder zwischen gesetzlichen Regelungen und den Vorgaben bzw. Vereinbarungen mit den Kostenträgern konsequent auszunutzen. Im Ergebnis müssen in den primären, d.h. medizinischen Leistungsbereichen wirtschaftlich zukunftsträchtige Konzepte entwickelt und umgesetzt werden, die sowohl den aktuellen Herausforderungen begegnen, als auch wesentliche Entwicklungen im Gesundheitswesen antizipieren. Tragfähige Konzepte erfordern zunächst eine präzise und differenzierte Analyse der Ausgangslage. Medizinische Struktur- und Marktanalysen liefern hierbei eine notwendige Grundlage für fundierte und gesicherte Entscheidungen. Diese münden aufeinander abgestimmt in einem Strategiekonzept für Fachabteilung, Krankenhaus oder Krankenhausverbund. Erst danach kann mit der gesteuerten Umsetzung der Maßnahmen begonnen werden.

erschienen in: 
Krankenhausumschau 75(2006), 6, S. 472-475
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3829