Justiz für die Zukunftsgesellschaft. RichterInnenwoche in Innsbruck, 24. bis 28. April 2006

Buchumschlag

Von 24. bis 28. April 2006 fand unter dem Motto „Justiz für die Zukunftsgesellschaft“ erneut die RichterInnenwoche in Innsbruck statt. Die insgesamt acht Arbeitsgruppen unternahmen einen „Blick in die Zukunft“ und gingen den zentralen Fragen nach, welche Veränderungen die Justiz im Bereich der Familienstrukturen und Lebensformen, im Bereich der Medien und des Persönlichkeitsschutzes, im Bereich des New Public Managements, des Haushaltsrechts und des Justizbudgets, im Bereich der Demokratie und der Aufgabenerfüllung der Dritten Gewalt, im Bereich der Strafrechtsentwicklung und Kriminalpolitik, im Bereich des Courtmanagements in der Arbeitswelt der Zukunft, im Bereich der internationalen Rechtsentwicklung und Justiz sowie im Bereich der Informationstechnologie und Virtualisierung der Justiz erwarten. Die vorliegende Publikation gibt nun die dabei gehaltenen Beiträge, Ergebnisse der Arbeitsgruppen und Podiumsdiskussionen wieder. Zu Wort melden sich unter anderem Karlheinz Steinmüller, Josef Kytir, Annelise Rohrer, Christian Brünner, Nikolaus Benke, Anton Pelinka, Alois Birklbauer, Ada Pellert, Michael Wilderspin, Wolfgang Bogensberger, Ina Wagner und Klaus Wirth.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien, Graz: NWV 2007; 265 S.
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
A-900-0-104/I+II