Humankapitalwert. Konsequenzen für das Controlling

Immaterielle Vermögenswerte erlangen aufgrund der sich immer schneller verändernden Umweltbedingungen durch Globalisierung, gesellschaftliche Entwicklungen und Technologie immer mehr an Bedeutung. Der Wert des Humankapitals für eine Organisation, das aus dem Zusammenspiel der individuellen Kräfte und Eigenschaften aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsteht, kann zum besseren Rating beitragen und sich somit positiv auf die Kapitalbeschaffung auswirken, wenn mehr Wert auf Human Ressource Management gelegt wird. Das ist die Hauptaussage des Artikels, der u.a. kritisiert, dass der Controller die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sehr als reine Kostenfaktoren beziffert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Controller Magazin 30(2005)6, S. 505-506
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
3687