Gutes Zeugnis für steirische BHs

3.500 Steirer beantworteten die Fragebögen, die in sieben Bezirkshauptmannschaften ausgegeben worden waren.

Den Steirern kommt es demnach vor allem auf Freundlichkeit, Kompetenz und kurze Wartezeiten an, wenn sie eine Bezirkshauptmannschaft aufsuchen.

Landesamtsdirektor Ofner: „Weiters zeigt die vorliegende Analyse des KDZ, dass der Kundennutzen in Bezirkshauptmannschaften mit Bürgerservicestelle höher ist, als in Bezirkshauptmannschaften ohne derartige Einrichtungen. Bürgerservicestellen können die Effizienz der Verwaltung steigern, was letztlich einen sparsameren Umgang mit öffentlichen Geldern bedeutet."

Weitere Pressemeldungen als pdf-Datein zum Downloaden: