Geschäftsprozesse optimieren

Geschäftsprozessoptimierung

Die Optimierung der Geschäftsprozesse ist ein lohnenswerter Reformschwerpunkt. Dabei treten immer wieder dieselben Probleme auf: Schwächen bei der Prozessanalyse, ungeeignete Kennzahlen zur Erfolgsmessung oder fehlende Wirksamkeitskontrollen der geplanten Maßnahmen. Im vorliegenden Band wird eine systematische Vorgehensweise zur professionellen Umsetzung von Reorganisationen vorgestellt. Am Beginn steht eine umfassende Potenzialanalyse. Auf Basis der Zielformulierung wird der Redesign-Prozess als Gratwanderung zwischen Kreativität und Faustregeln beschrieben. Neben dem Eliminieren von Prozessschritten und dem Standardisieren und Flexibilisieren von Prozessen geht es auch um die Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten. Mit dem Target Activity Grid wird ein Instrument zur Überprüfung des Redesigns auf Basis eines Ziel- und Maßnahmenindex dargestellt. Die neuen Prozesse in der Organisation zum Laufen bringen steht Mittelpunkt des Umsetzungskapitels, wobei das Kraftfeld im Netz der Beziehungen sowie der Umgang mit Widerständen zwei Schwerpunkte bilden. Schließlich bedarf jedes Optimieren einer Nachbereitung durch die Erfolgsmessung und das konservieren von Wissen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: Gabler 2005; 226 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 710 130