Gender-Budget-Analysen: Methodische und konzeptionelle Grundlagen

In jüngster Vergangenheit gewinnen Gender-Budget-Analysen auch in Österreich immer mehr an Bedeutung. Für eine dauerhafte Verankerung einer geschlechtergerechten Budgetgestaltung bietet Gender Budgeting unterschiedliche Methoden und Instrumente an, ist aber an bestimmte konzeptionelle Grundlagen gebunden, die derzeit in Österreich erst erarbeitet werden müssen. Der vorliegende Beitrag bietet einen Überblick zum Begriff Gender Budgeting sowie die gesetzlichen Grundlagen und bisherigen Entwicklungen. Weiters werden ein kurzer Einblick in die konzeptionellen Grundlagen von Gender-Budget-Analysen gegeben und Analysekriterien als Ausgangspunkt von Gender-Budget-Analysen definiert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
WIFO-Monatsberichte 80(2007), 1, S. 47-54
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
3992