Gender-Budget-Analyse für Oberösterreich: Ausgewählte Teilergebnisse

Im Rahmen einer Pilotstudie wurden die Bereiche Bildung, Gesundheit und Sport des Budgets des Landes Oberösterreich aus der Geschlechterperspektive untersucht. Dazu wurden u.a. eine Ausgabeninzidenzanalyse sowie eine Beschäftigungs- und Einkommensanalyse durchgeführt. Gemessen an der Verteilung der Ausgaben oder den geschlechtsspezifischen Anteile an der Beschäftigung zeigen sich dabei in allen untersuchten Ausgabenbereichen Gender-relevante Disparitäten. Der Beitrag stellt auf wenigen Seiten das Pilotprojekt der OÖ. Landesregierung dar und gibt punktuell die Ergebnisse von zwei Beispielen (Ausgabeninzidenzanalyse am Beispiel des Gesundheitsbudgets, Beschäftigungs- und Einkommensanalyse am Beispiel des Bildungsbudgets) wieder.

erschienen in: 
WIFO-Monatsberichte 80(2007), 1, S. 55-64
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
3993