Gemeinsam sind wir stärker. Controlling und Accounting wachsen zusammen

Divergierende Informationsbedürfnisse zwischen den internen KundInnen des Rechnungswesens und dem Management einerseits sowie den externen KundInnen andererseits, erforderten bis vor kurzem differenzierte Informationssysteme. Die Shareholder Value-Orientierung börsennotierter Unternehmen hat zu einem Umbuch geführt, welcher im Zusammenwachsen des internen und externen Rechnungswesens, sprich des Controllings und des Accountings liegt. Vor diesem Hintergrund beschreibt der Autor in groben Zügen die Notwendigkeiten des Vollzuges dieses Integrationsprozesses, legt Trends des modernen Rechnungswesens offen und leistet einen Beitragt zur Darstellung von Erfolgsfaktoren für ein zukunftsfähiges Rechnungswesen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Controller Magazin 31(2006)4, S. 337-341
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3868