FPM 2007-01

FPM 2007-01 abonnieren

Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht die Bedeutung immaterieller Werte für die Zahlungsansprüche eines Unternehmens. Mit einem allgemeinen Unternehmensmodell wird gezeigt wie Unternehmen auf Märkten agieren und sich durch die Transformation von Faktoren in...

Wagner, Marc
Controlling 18(2006), 8-9, S. 533-438
2006
3938

Die Europäische Union hat sich die Gleichstellungspolitik auf die Fahnen geschrieben. Dieser Beitrag evaluiert, inwiefern Fortschritte für die Gleichstellung der Geschlechter erkennbar sind. Fazit des Beitrags ist, dass es eines wirtschaftspolitischen...

Kamleithner, Renate
WISO 29(2006), 3, S. 123-134
2006
3939

In diesem komplexen und wissenschaftlichen Beitrag wird zwei Fragen nachgegangen: 1. In welchen professionellen und/oder organisationalen Kontexten lässt sich gegenwärtig eine Erosion, in welchen eine wie auch immer modifizierte Reproduktion...

Wetterer, Angelika
Österreichische Zeitschrift für Soziologie 31(2006), 4, S. 5-22
2006
3942

Als Ausgangspunkt des Projekts „Gender and Science“ des Instituts für Soziologie der RWTH Aachen wurde im Februar 2005 eine Online-Befragung der ProfessorInnen aller Wissenschaftsdisziplinen der Universität zum Thema „Gender and Science“ durchgeführt, um...

Leicht-Scholten, Carmen
Soziale Technik 2006, 4, S. 19-21
2006
3941

Der Frauenanteil in österreichischen Kunst- und Kulturarbeitsmärkten ist im Sinken begriffen. Waren Frauen noch in den 1980er und 1990er Jahren dort leicht überrepräsentiert (d.h. mit mehr als 50 Prozent), mit stets steigender Tendenz, so hat sich das Bild...

Mayerhofer, Elisabeth
Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 35(2006), 3, S. 275-285
2006
3940

Bis zum Beginn der 1990er Jahre war der Bereich der Personalentwicklung als systematischer Prozess für die öffentliche Verwaltung kein Thema. Doch die sich im Wandel befindliche Verwaltung, ausgezeichnet durch rasante technologische Entwicklungen, die...

Reetz, Brigitte
Innovative Verwaltung 28(2006), 9, S. 21-24
2006
3924

Der Management- und Steuerungsansatz der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse beruht auf systemischer Strategieentwicklung und strategischem Management auf Grundlage der Balanced Scorecard (...

Wesenauer, Andrea
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 47(2006), 3-4, S. 174-187
2006
3925

Die Problematik ist in allen österreichischen Gemeinden die gleiche – in den Wintermonaten sollten alle öffentlichen Wege und Plätze möglichst rund um die Uhr von Schnee und Eis befreit und gleichzeitig ein schönes, winterliches Stadt-/Ortsbild gegeben...

Egger, Gerhard
ÖGZ 72(2006), 10, S. 43-45
2006
3926

Um ein faires und wahrheitsgemäßes Bild von der finanziellen Lage einer Gebietskörperschaft zu zeigen, bedarf es eines geordneten, zuverlässig geführten und ordentlich geprüften Rechnungswesens. Die vielfach geübten Ausgliederungen einzelner...

Riegler, Günter
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 47(2006), 3-4, S. 212-224
2006
3927

Gabriel, Oscar W., Walter-Rogg, Melanie
Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaft 45(2006), 2, S. 39-56
2006
3928

Seiten