Ergänzte Ortpläne als Wegweiser für die Mobilität

Im Rahmen eines Pilotprojektes des Bundesprogramms Energie Schweiz wurden in Zusammenarbeit mit den Schweizer Städten Olten, Morges und Schaffhausen Inhalte und Verfahren für die Aufnahme von Mobilitätsinformationen in Ortspläne erarbeitet und getestet. Die ergänzten Ortspläne zeigen die vielfältigen Möglichkeiten zur Fortbewegung und Orientierung auf und werden dadurch zum hilfreichen Wegweiser für jene Bewohner, Gäste, Touristen, die schnelle, komfortable, umweltverträgliche und kostengünstige Wege durch die Stadt suchen. Trotz der noch jungen Praxis erwiesen sich die „Mobilitäts-Wegweiser“ bereits als effizientes und kostengünstiges Instrument, um einem breiten Publikum die bisher fehlenden oder lückenhaften Informationen zur kombinierten Mobilität zu vermitteln.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Die Schweizer Gemeinde 42(2005)419, S. 21-23
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
3696