Erfolgsfaktoren beim Einsatz von Balanced-Scorecard-Modellen


Die OÖ Gebietskrankenkasse hat den Weg von der Schlussposition an die Spitze der österreichischen Krankenversicherungsträger geschafft. Ein umfassender Organisations- und Strategieentwicklungsprozess mündete im OÖGKK-Erfolgsplan, einem integrierten systemischen Planungs- und Steuerungsmodell auf Basis der Balanced Scorecard. Das Modell unterscheidet sich in Konzeption und Anlage von anderen Balanced Scorecard-Systemen, sowohl was das Instrument selbst als auch die Prozessgestaltung anbelangt. An den Erfolgsplan schließen alle übrigen Steuerungsinstrumente der OÖGKK nahtlos an. Die Verzahnung der einzelnen Systemelemente führt zu einem durchgängigen, alle Planungsinhalte, alle Planungsebenen und alle Planungshorizonte umfassenden integrierten Steuerungsmodell.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 49(2008), 3-4, S. 196-214
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4373