Einfach fitter für den Job

Selbstmanagement: Nicht Zeit, sondern Energie ist die wichtigste Ressource des Menschen. Heutzutage beuten sich insbesondere Führungskräfte jedoch selbst allzu oft bis zur totalen Erschöpfung aus. Schwartz führt anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis vor, welche Merkmale „ausgebrannte“ Führungskräfte aufweisen, wie sich dies auf die Organisation letztlich auswirkt, was vorbeugend getan werden kann, um „Energiekrisen“ zu verhindern und welche Rahmenbedingungen von wem (Führungskraft, Organisation, dem Betroffenen selbst) zu schaffen sind. Es scheinen z.T. sehr simple Ansätze und „eh klar“-Hinweise zu sein, doch meist ist konsequentes Aufstellen, Umsetzen und v.a. Durchhalten neuer Regelungen und Rahmenbedingungen die Hürde, um die positiven Effekte spüren zu können.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Harvard Business Manager 2008, 2, S. 68-77
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4237