Effizienzsteigerung am Arbeitsplatz

Der Autor des vorliegenden Artikels erläutert in anschaulicher Weise die Möglichkeiten der Effizienzsteigerung am Arbeitsplatz anhand eines Projektes der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft (KAGes). Die Zielsetzung des Projektes ist es, in Rahmen von Pilotanwendungen, eine einheitliche Systematik für den „Büroalltag“ des gesamten Unternehmens zu evaluieren. Unter anderem soll eine Abschätzung hinsichtlich der Optimierungspotenziale im Büroalltag erfolgen sowie ein Konzept für die Vorgangsweise in Hinblick auf die Realisierung und eine Abschätzung der Kosten erstellt werden. Bei den Ergebnissen wird sowohl auf den qualitativen Nutzen wie auf die Zeitersparnis, die Standardisierung, die Transparenz als auch auf den quantitativen Nutzen eingegangen.

 

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Qualitas 2008, 3, S. 12-14
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4396