Die österreichische Gemeinde aus abgabenrechtlicher Sicht

Buchumschlag

Grundsätzliche Zielrichtung dieses Buches ist es, jenen Personen, die mit kommunalen Abgabenverfahren und steuerlichen Gestaltungsfragen betraut sind, einen inhaltlichen Überblick über die zentralen Grundlagen zu liefern. Ausgehend von einer Darstellung der Gemeinde als Steuerschuldner, werden die Bereiche Körperschaftssteuer und Umsatzsteuer in kompakter Form dargestellt. Aufbauend darauf gehen die Autoren auf die wichtigsten Gemeindeabgaben – von der Kommunalsteuer bis hin zur Kurzparkzonenabgabe – ein. Dieses Buch ist für AnwenderInnen in der Praxis geschrieben und gibt diesen ein kompaktes Kompendium der in Erlässen und Gesetzen verstreuten Rechtsmaterien zur Hand, um sich somit ein Bild über viele kommunalspezifische, steuerliche Sachverhalte zu machen.

erschienen in: 
Graz: dbv-Verlag 2012, 114 S.
ISBN: 
978-3-7041-0535-6
Jahr: 
2012
Bestellnummer: 
A-901-0-076