Das Forum für eine kultursensible Altenhilfe

Die Institutionen der Altenhilfe und Altenarbeit stehen vor der Herausforderung, das Recht alt gewordener MigrantInnen auf Beratung, Betreuung und Pflege sicherzustellen und die entsprechenden Angebote kultursensibel auszurichten. Aus diesem Grund schlossen sich im März 2000 MitarbeiterInnen verschiedener Verbände und Institutionen aus den Bereichen Altenhilfe und Migrations- bzw. Integrationsfragen zu einem Arbeitskreis zusammen und entwickelten gemeinsam das „Memorandum für eine kultursensible Altenhilfe“. Die Autorin beschreibt die Intentionen, die Hintergründe für und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Kampagne ebenso wie die mittlerweile zahlreichen praktische Beispiele aus der gemeinsamen Arbeit von Verbänden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 38(2007)3, S. 92-99
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4148